Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Notebook-Roadmap - 28nm sind verschoben
Die neue Notebook-Roadmap - 28nm sind verschoben (Bild: AMD)

Prozessoren: AMDs Tablet-Kern Jaguar kommt mit AVX

Die neue Notebook-Roadmap - 28nm sind verschoben
Die neue Notebook-Roadmap - 28nm sind verschoben (Bild: AMD)

Noch bevor AMD seine neue Architektur Jaguar auf der Konferenz Hot Chips vorstellen konnte, hat ein Compiler-Entwickler ein wichtiges Detail bekanntgegeben: Die sparsamen APUs für mobile Geräte werden eine Befehlssatzerweiterung erhalten.

In einer Mailingliste zur Weiterentwicklung des Compilers GCC hat ein AMD-Mitarbeiter verraten, dass die kommende Architektur Jaguar die "advanced vector extensions" (AVX) unterstützen wird. Aufgefallen ist das unter anderem Planet3Dnow. AVX ist bei Intel seit den Core-i-2000 (Sandy Bridge) Standard, AMD unterstützt die Befehle seit der Bulldozer-Architektur.

Anzeige

Mit AVX können Datenstrukturen bei SIMD-Verarbeitung bis zu 256 Bit breit sein, was mit besonders optimierten Programmen große Geschwindigkeitssteigerungen verspricht. Typische Anwendungen auf privat genutzten PCs mit AVX sind aber noch recht selten. Die Programmierer stützen sich häufig noch auf SSE, das mit Version 4.2 von Intels Seite aus aber nicht mehr weiterentwickelt wird. Kleinere CPUs wie der Atom unterstützen nicht einmal SSE4, so dass die Anpassung an neue Befehlssätze in den letzten Jahren ins Stocken kam.

Daher ist es ungewöhnlich, dass AMD ausgerechnet dem ebenfalls kompakten und auf Sparsamkeit ausgelegten Jaguar als Nachfolger von Bobcat nun AVX einbauen will. Das Design, das mit den APUs "Kabini" (Notebooks) und "Temash" (Tablets) nach AMDs letzter Roadmap im Jahr 2013 mit 28-Nanometer-Fertigung erscheinen soll, könnte daher von Bulldozer abgeleitet sein. Dies ist die bisher einzige Architektur von AMD, die AVX unterstützt.

Ein weitere Befehlssatzerweiterung ist für AMD nicht nur aufwändig zu unterstützen, sondern konkurriert bei gut zu parallelisierenden Aufgaben auch mit der Idee, immer mehr Aufgaben auf den Grafikteil auszulagern. Immerhin nennt AMD seine Chips erst "accelerated processing units", APUs, seit Grafikkerne integriert sind. Diese GPU-Teile werden mit Jaguar deutlich schneller werden, weil AMD sie von der GCN-Architektur der aktuellen Grafikkarten der Serie Radeon HD 7000 ableitet.


eye home zur Startseite
clulfdp 24. Jul 2012

Die Erweiterungen sollen Multimedia und co. beschleunigen, werden unterstützt seit Linux...

Anonymer Nutzer 24. Jul 2012

In Tablets gibt es keine Sockel, da werden die Teile als BGAs aufgelötet.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg bei Aschaffenburg
  3. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz
  4. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 29,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. Iphone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Grundlos?

    M.P. | 11:55

  2. Wie siehts eig. mit australien aus?

    My1 | 11:54

  3. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 11:54

  4. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 11:54

  5. Re: 30% Müll

    Niaxa | 11:53


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel