Abo
  • Services:

Prozessor: Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

Die übernächste CPU-Generation von Intel heißt Ice Lake, das hatte der Hersteller schon vor einer Weile bekannt gegeben. Neu ist das erstmals konkret benannte Herstellungsfahren, nämlich 10+ nm und damit die zweite 10FF-Fertigungsstufe.

Artikel veröffentlicht am ,
Package eines Y-Prozessors
Package eines Y-Prozessors (Bild: Intel)

Intel hat seinen Codename Decoder aktualisiert und listet dort nun auch Ice Lake. Dabei handelt es sich um eine zukünftige CPU-Architektur und eine neue Generation von Prozessoren. Schon im Juni 2017 hatte Intel erstmals öffentlich Ice Lake benannt und bereits angedeutet, dass die Chips in einem optimierten 10-nm-FinFet-Verfahren hergestellt werden. Der Codename Decoder bestätigt den 10+ genannten Prozess, der auf den kommenden 10-nm-Node folgt.

  • 10+ ist der zweite von drei 10-nm-Nodes. (Bild: Intel)
  • Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt. (Bild: Intel)
Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt. (Bild: Intel)
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Aktueller Stand bei CPUs ist die siebte Core-Generation, intern Kaby Lake genannt. Die Chips werden in einem als 14+ bezeichneten Verfahren produziert. In wenigen Wochen folgt die achte Core-Generation, die als Kaby Lake Refresh und Coffee Lake bezeichnet werden. Für sie verwendet Intel die 14++ Fertigung, bevor der Wechsel zu 10 nm erfolgt - entsprechende Prozessoren heißen Cannon Lake und werden als achte Core-Generation vermarktet.

CodenameCore-GenerationFertigungsverfahrenVeröffentlichung
Nehalem (Clarksfield)1st Gen45 nm planar2008
Sandy Bridge2nd Gen32 nm planar2011
Ivy Bridge3rd Gen22 nm FinFet2012
Haswell4th Gen22 nm FinFet2013
Broadwell5th Gen14 nm FinFet2014
Skylake6th Gen14 nm FinFet2015
Kaby Lake7th Gen14+ nm FinFet2016
Kaby Lake Refresh8th Gen14++ nm FinFet2017
Cannon Lake8th Gen10 nm FinFet2018
Whiskey Lake9th Gen14++ nm FinFet2018
Comet Lake10th Gen (?)14++ nm FinFet2019
Ice Lake11th Gen (?)10+ nm FinFet2020 (?)
Tiger Lake12th Gen (?)10++ nm FinFet2021 (?)
Core-Generationen (Client Mobile) von Intel im Überblick

Für Intel ist die frühe Nennung einer neuen CPU-Architektur samt Verfahren untypisch, in den vergangenen Jahren war der Hersteller damit sehr zurückhaltend. Einzig, was generell die Fertigungstechnik anbelangt, betont Intel gerne und häufig, der Konkurrenz voraus zu sein. Die einstige Tick-Tock-Strategie wurde allerdings verworfen, stattdessen werden Nodes über einen längeren Zeitraum optimiert. Auf 10 nm folgen 10+ nm und 10++ nm.

Vorerst ist jedoch noch 14 nm der aktuelle Stand, denn die 10-nm-Fertigung verzögert sich. Kaby Lake Refresh und Coffee Lake existieren vor allem deswegen, weil Cannon Lake noch nicht marktreif ist. Diese Generation startet zudem mit kleinen Chips, damit die Yield passabel ausfällt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

ms (Golem.de) 16. Aug 2017

Ah, nun sehe ich es ... CNL dürfte 8th oder 9th werden.

pool 16. Aug 2017

Letzter Absatz. Erster Satz.

ms (Golem.de) 16. Aug 2017

+ = optimiert


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /