Prozessor: Intels achte Core-Generation kommt im August

Noch im August 2017 wird Intel neue Prozessoren für Mini-PCs und Ultrabooks veröffentlichen. Die als 8th Gen Core bezeichneten Chips werden intern als Kaby Lake Refresh entwickelt und weisen bei 15 Watt erstmals vier statt zwei CPU-Kerne auf.

Artikel veröffentlicht am ,
8th Gen Core Processor Family
8th Gen Core Processor Family (Bild: Intel)

Intel hat einen Termin für die achte Generation der Core-Prozessoren genannt: Am 21. August 2017 wird der Hersteller die technischen Daten der neuen Chips veröffentlichen, erste Designs präsentieren und einige Demos vorführen. Geräte mit den CPUs erwartet Intel spätestens zum Weihnachtsgeschäft 2017.

Gregory Bryant, Senior Vice President der Client Computing Group, wird die neuen Prozessoren vorstellen und zeigen, wie gut sie sich zur Erstellung von Virtual-Reality-Inhalten eignen. Anhand des Banners der Pressemitteilung ist klar, dass Intel von Chips für Notebooks spricht. Der Hersteller verspricht für die achte Generation einen Leistungszuwachs verglichen mit den Vorgängern von mindestens 30 Prozent. Hintergrund ist, dass in der 15-Watt-Klasse für Ultrabooks erstmals vier statt zwei CPU-Kerne verwendet werden, was mit einem entsprechend großen Geschwindigkeitsschub einhergeht. Hintergrund ist die optimierte 14++ Fertigung statt dem 14+ Herstellungsverfahren.

  • Die 8th Gen ist für Notebooks gedacht. (Bild: Intel)
  • Ihre Vorstellung erfolgt am 21. August 2017. (Bild: Intel)
Die 8th Gen ist für Notebooks gedacht. (Bild: Intel)

Unter 8th Gen Core laufen allerdings nicht nur der Kaby Lake Refresh für Mini-PCs, sondern auch die Coffee Lake genannten Chips für Desktop-Systeme. Hier bestätigte der Mainboard-Hersteller Asrock vor einigen Tagen, dass bisherige LGA-1151-Platinen nicht kompatibel seien, da Intel einen Sockel 1151 v2 plane. Die Prozessoren bringen sechs statt vier Kerne in die Mittelklasse, wo AMD mit den Ryzen 7 mit bis zu acht Cores im Frühling 2017 vorgelegt hatte.

Dazu ist der Z370-Chipsatz für Herbst 2017 geplant, der verglichen mit dem Z270 offenbar keine Neuerungen aufweist. Erst die 'echte' 300er-Serie soll Änderungen wie integriertes ac-WLAN, USB-3.1-Gen2-Ports und einen schnelleren DSP aufweisen. Sie wird aber wohl erst Anfang 2018 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. 25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
    25 Jahre Starship Troopers
    Paul Verhoevens missverstandene Satire

    Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
    Von Peter Osteried

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /