• IT-Karriere:
  • Services:

Prozessor: Core i9-7920X mit 12C und neue Xeon D gelistet

Intel hat seine Preisliste aktualisiert und führt erstmals den Core i9-7920X. Der zwölfkernige Skylake-X weist einen niedrigen Basistakt auf, der Turbo geht höher. Neu sind Xeon D für Micro-Server oder Storage, sie unterstützen Quick Assist.

Artikel veröffentlicht am ,
Core i9-7920X mit zwölf Kernen
Core i9-7920X mit zwölf Kernen (Bild: Intel)

Vor ein paar Tagen hat Intel zusätzliche Prozessoren in seine offizielle Preisliste aufgenommen (PDF). Damit einher geht nicht zwingend eine sofortige Verfügbarkeit, aber die entsprechenden Chips sind üblicherweise bald erhältlich oder werden bereits ausgeliefert. Neu ist der Core i9-7920X, das kommende Topmodell für das HEDT-Segment (Highend Desktop). Die CPU folgt auf den aktuellen Core i9-7900X und weist zwölf statt zehn Kerne auf.

Stellenmarkt
  1. assyst GmbH, München
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

Der Core i9-7920X gehört zur Skylake-X-Familie, die technisch auf den Xeon Scalable Processors (Skylake-SP) basieren. Während der Core i9-7900X mit dem LCC-Dies (Low Core Count, 10 Kerne) hergestellt wird, muss Intel für den Core i9-7920X das eigentlich den Server-Chips vorbehaltene HCC-Die (High Core Count, 18 Kerne) verwenden. Das ist teurer, aber anders kann der Hersteller nicht gegen AMDs Ryzen Threadripper mit 16 Kernen bestehen.

CodenameKerneTaktSpeicherPCIe Gen3TDP
Core i9-7980XESKL-X18C + SMT2,6 bis 4,4 GHz4x DDR4-266644 Lanes165 Watt
Core i9-7960XSKL-X16C + SMT2,8 bis 4,4 GHz4x DDR4-266644 Lanes165 Watt
Core i9-7940XSKL-X14C + SMT3,1 bis 4,4 GHz4x DDR4-266644 Lanes165 Watt
Core i9-7920XSKL-X12C + SMT2,9 bis 4,4 GHz4x DDR4-266644 Lanes140 Watt
Core i9-7900XSKL-X10C + SMT3,3 bis 4,5 GHz4x DDR4-266644 Lanes140 Watt
Core i7-7820XSKL-X8C + SMT3,6 bis 4,5 GHz4x DDR4-240028 Lanes140 Watt
Core i7-7800XSKL-X6C + SMT3,5 bis 4,0 GHz4x DDR4-240028 Lanes140 Watt
Core i7-7740XKBL-X4C + SMT4,3 bis 4,5 GHz 2x DDR4-266616 Lanes112 Watt
Core i5-7640XKBL-X4C4,0 bis 4,2 GHz2x DDR4-266616 Lanes112 Watt
Spezifikationen von Skylake-X und Kaby Lake X

Der All-Core-Turbo bleibt offen

Während beim Core i9-7900X der Basistakt 3,3 GHz beträgt, weist der Core i9-7920X einen Basistakt von 2,9 GHz auf - den Turbo verrät die Preisliste nicht. Klar ist aber, dass zwei Kerne auf mindestens 4,5 GHz boosten, sonst wäre der Chip langsamer als der Core i9-7900X. Das neue Topmodell soll im August 2017 erscheinen. Der offizielle Preis beträgt 1.190 US-Dollar vor Steuern.

Ebenfalls neu sind fünf Xeon D, genauer die mit einem N-Suffix. Die CPU-Serie nutzt die Broadwell-Architektur, weist acht Kerne auf und integriert I/O wie PCIe sowie Sata plus USB, aber keine Grafikeinheit. Die N-Modelle unterstützen Quick Assist, was für Kompression und Kryptografie relevant ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)

ms (Golem.de) 19. Jul 2017

4,5 GHz auf 2C - Intel wird wohl kaum den 7920X langsamer takten als den 7900X.

My2Cents 19. Jul 2017

Nicht mal das - der 3770k hat eine TDP von 77 Watt der 7700 von 65 Watt. Innerhalb von 5...


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /