Abo
  • Services:
Anzeige
Intel-Chef Brian Krzanich zeigt ein Broadwell-MCM.
Intel-Chef Brian Krzanich zeigt ein Broadwell-MCM. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Prozessor Broadwell wird 30 Prozent sparsamer als Haswell

IDF

Intels CEO Brian Krzanich hat auf der Entwicklerkonferenz IDF ein lauffähiges Broadwell-Notebook gezeigt. Die Chips mit der neuen 14-Nanometer-Technik sollen eine Verbesserung von 30 Prozent bei der Leistungsaufnahme und einen Geschwindigkeitszuwachs ähnlich wie Haswell erreichen.

Anzeige

Bei seiner ersten Ansprache auf einem Intel Developer Forum hat Intels neuer Chef Brian Krzanich ein voll funktionsfähiges Broadwell-Notebook mit Windows 8 vorgeführt und einige Informationen zu den kommenden 14-Nanometer-Chips verraten. Intel starte die Massenproduktion noch in diesem Jahr und werde Ende 2013 die ersten Prozessoren ausliefern. Finale Produkte sollen nächstes Jahr in den Handel kommen - eine genauere Angabe machte Krzanich nicht.

Der 14-Nanometer-Prozessor in Kombination mit der überarbeiteten Architektur soll laut Intels Chef eine um mindestens 30 Prozent geringere Leistungsaufnahme ermöglichen - bei einem gleichzeitigen Geschwindigkeitszuwachs, der in ähnlichen Dimensionen liegen soll wie bei Haswell. Das würde bedeuten, die CPU-Kerne würden etwa zehn Prozent schneller, die integrierte Grafikeinheit hingegen könnte eine knappe Verdopplung der Leistung erzielen, ähnlich wie der Iris Pro 5200. Broadwell soll vor allem im mobilen Segment überzeugen, im Desktopbereich zeigen die Intel-Roadmaps hingegen einen Haswell-Refresh.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 26. Sep 2013

Ist egal, stört mich nicht :-) Das stimmt aber eben so nicht ganz physikalisch. Denn...

Malocher 11. Sep 2013

Ich weiß nicht wie es aktuell aussieht, aber um 2004 rum hat Intel mehr Gelder in die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  2. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  3. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  4. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  5. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel