Prozessor: Apple will A9 für das iPhone 6S von Samsung fertigen lassen

Apple und Samsung sind Konkurrenten, klagen gegeneinander - und sind dennoch gute Geschäftspartner. Dieses obskure Verhältnis wird wohl fortbestehen, denn Apple will nun auch das A9-System-on-a-Chip (SoC) für das nächste iPhone von den Koreanern fertigen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
A9 soll wieder von Samsung kommen.
A9 soll wieder von Samsung kommen. (Bild: Henriok/Golem.de/Public Domain)

Apple wollte seine Abhängigkeit von Samsung nach Informationen der Website Recode eigentlich reduzieren und sich stärker an Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) binden. Nun will Apple aber doch mit Samsung bei der Fertigung des A9-SoC zusammenarbeiten. Die Autoren des Berichts berufen sich auf Insiderinformationen.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Project and Process Management (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. Informatiker / Entwickler (m/w/d) SAP ABAP
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Beim A8-SoC, der im aktuellen iPhone 6 steckt, vergab Apple sowohl an Samsung als auch an TSMC Fertigungsaufträge. Angeblich bekam TSMC den größeren Teil des Auftrags. Die vorherigen SoC wurden von Samsung allein gefertigt.

Im Oktober 2014 prognostizierte Kinam Kim, Chef der Samsung-Halbleitersparte, dass sich das Geschäftsergebnis von Samsung verbessern werde, wenn Apple mit Prozessoren beliefert werde, die aus dem 14-Nanometer-Produktionsverfahren stammten. Der aktuelle A8 wird im 20-Nanometer-Prozess gefertigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

schoppfe 08. Feb 2015

Ich glaube ja langsam, dass die beiden (Apple und Samsung) sich eigentlich super...

ffrhh 05. Feb 2015

;-)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /