Abo
  • Services:

Prozessor: AMD zeigt Zen-Chip für Sockel AM4

Das Beste zum Schluss: Am Ende der Pressekonferenz hielt AMD-Chefin Lisa Su eine Zen-CPU in die Höhe. Die neuen Prozessoren seien im Zeitplan, erste Muster würden bald verteilt. Bisherige Kühler passen aber teils nicht auf den dazugehörigen Sockel AM4.

Artikel veröffentlicht am ,
AMDs Lisa Su hält eine Zen-basierte CPU hoch.
AMDs Lisa Su hält eine Zen-basierte CPU hoch. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Zen lebt und erscheint pünktlich: Diese Ankündigung machte AMD-Chefin Lisa Su ganz am Ende der Pressekonferenz. Sie sprach einige Minuten über die in den nächsten Monaten erscheinenden CPUs mit der neuen Zen-Architektur. Die sei von Grund auf neu entwickelt worden und liefere eine um 40 Prozent höhere Leistung pro Takt als die derzeitige Excavator-Technik, die letzte Bulldozer-Stufe.

Stellenmarkt
  1. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna

Die neuen Chips nutzen acht Zen-Kerne und doppelt so viele Threads, da AMD auf Simultaneous Multithreading ähnlich Intels Hyperthreading setzt. Die Prozessoren sollen mehrere Märkte abdecken: Den Beginn machen die Summit Ridge, so nennt AMD die für Spiele-Desktop gedachte Variante, welche die Nachfolge der aktuellen FX-Modelle antritt. Es folgen Zen-basierte Opteron-CPUs für das Serversegment. Noch etwas später sollen Chips mit Zen-Technik und integrierter Grafik (Raven Ridge) erscheinen.

  • AMDs Lisa Su präsentiert Summit Ridge (Bild: Mark Mantel/PCGH)
  • Su hält eine Zen-basierte CPU hoch (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Sockel AM4 braucht neue CPU-Kühler (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
AMDs Lisa Su präsentiert Summit Ridge (Bild: Mark Mantel/PCGH)

Im Desktop-Bereich setzen die Summit Ridge den neuen Sockel AM4 voraus. Dieser ist größer und nutzt mehr Pins als der alte AM3+, was weiter voneinander entfernte Montagelöcher für CPU-Kühler bedeutet. Modelle mit eigener Halterung passen daher nicht auf den Sockel AM4. Solche, die mit Nasen in das Retention Kit eingeklinkt werden, könnten hingegen kompatibel sein.

  • AMDs Lisa Su präsentiert Summit Ridge (Bild: Mark Mantel/PCGH)
  • Su hält eine Zen-basierte CPU hoch (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Sockel AM4 braucht neue CPU-Kühler (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Sockel AM4 braucht neue CPU-Kühler (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

AMD will in Kürze seine Partner mit ersten Samples versorgen, bisher sind nur vereinzelt Muster zu Testzwecken im Umlauf. Ab dem dritten Quartal 2016 sollen mehr Chips für die Mainboard-Hersteller und System Builder folgen - in den Handel sollen die Prozessoren noch dieses Jahr kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  2. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

DY 06. Jun 2016

Die heutigen stromspar CPUs sind so gut und genau, dass in den Rechnern zu Verwaltung des...

DY 06. Jun 2016

Der wird aber den Rest mitziehen :-) Dann würde AMD mit einem Schlag 5 Intel...

ocm 01. Jun 2016

Hab ich etwas übersehen, oder gibt es tatsächlich keine Meldung zu Bristol Ridge auf...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /