Abo
  • Services:
Anzeige
Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip
Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip (Bild: Alienware)

Prozessor: Alienware aktualisiert kostenlos Notebooks auf Skylake

Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip
Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip (Bild: Alienware)

Wer ein Gaming-Notebook mit Broadwell-Chip gekauft hat, bekommt von Alienware ein Upgrade auf die neue Skylake-Generation. Das Angebot gilt für wenige Wochen und drei Notebooks.

Anzeige

Alienware-Mitgründer Frank Azor hat vor einigen Tagen eine kostenlose Aufrüstaktion für Käufer eines aktuellen Gaming-Notebooks des Herstellers bekannt gegeben. Wer in den USA zwischen dem 27. August und dem 28. September 2015 ein Alienware 13 R2, ein Alienware 15 R2 oder ein Alienware 17 R3 gekauft hat oder kauft, erhält ein Prozessor-Upgrade auf die neue Skylake-Generation ohne Aufpreis.

In den drei besagten Gaming-Notebooks steckt Intels Broadwell-Technik, die im Juni 2015 vorgestellt wurde. Wenige Wochen später, genauer Anfang September 2015, folgte allerdings bereits die Skylake-Generation.

Warum Alienware kurz vor der Skylake-Ankündigung neue Notebooks mit Broadwell veröffentlicht hat, lässt sich ähnlich wie bei Gigabyte einfach erklären: Broadwell ist Pin-kompatibel zu Haswell, Hersteller müssen also am restlichen System fast nichts ändern und können ihre Notebooks leicht aktualisieren. OEMs wie Alienware wussten, dass Skylake zügig auf Broadwell folgt, einige wollten sich diese Option aber nicht entgehen lassen.

Im Alienware 13 R2 und im Alienware 15 R2 verbaut Alienware derzeit einen Core i5-5200U oder einen Core i7-5500U, im Alienware 17 R3 stecken ein Core i7-4720HQ oder ein Core i7-4870HQ. Durch den Wechsel auf Skylake steigt die CPU-Leistung leicht an, die Akkulaufzeit stärker, und am meisten legt die Grafikeinheit zu. Letztere spielt in den Alienware-Notebooks aber keine Rolle, da der Hersteller dedizierte Geforce-Chips verbaut.

Nachtrag vom 16. September 2015, 10:09 Uhr

Dell hat Golem.de bestätigt, dass das Skylake-Update auch für Alienware-Notebook-Käufer in Deutschland gilt.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 11. Sep 2015

Geh doch mal in den Keller, vielleicht kannste dort lachen.

hubie 11. Sep 2015

Auch von mir mein Beileid zum Kauf dieses PCs.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand
  3. 543,73€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  2. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  3. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  4. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  5. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  6. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  7. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  8. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  9. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  10. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: E-Auto laden utopisch

    robinx999 | 08:09

  2. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    Faksimile | 08:08

  3. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    DasGuteA | 08:07

  4. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    FreiGeistler | 08:05

  5. Re: Turk Telekom als Vergleich

    reaktionaer | 08:04


  1. 08:08

  2. 07:46

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 06:00

  6. 12:31

  7. 12:15

  8. 11:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel