Abo
  • Services:
Anzeige
BOEs Active Matrix QLED-Display im Einsatz.
BOEs Active Matrix QLED-Display im Einsatz. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Prototypen: BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

BOEs Active Matrix QLED-Display im Einsatz.
BOEs Active Matrix QLED-Display im Einsatz. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

BOE zeigt erste Prototypen echter QLED-Displays. Die 5-Zoll-Variante sieht schon gut aus. Zudem hat der Hersteller ein 27-Zoll-LC-Panel mit 8K-Auflösung im Angebot.

QLED-Displays machen Fortschritte: Der Panel-Hersteller BOE hat auf der Fachkonferenz Displayweek in Los Angeles Prototypen von zwei AMQLED-Displays gezeigt. Nur das 5-Zoll-Modell betrieb BOE allerdings mit einer brauchbaren Helligkeit, die allerdings nicht weiter spezifiziert wurde - wir gehen nach Augenschein von mindestens 300 cd/qm aus. Als Prototyp zeigte das Anzeigegerät allerdings schon einige sichtbare Schäden. 5 Zoll ist die typische Größe für Smartphones oder kleine Anzeigesysteme.

Anzeige
  • BOEe 27-Zoll-Display ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... ist die Pixel Struktur ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... einfach nicht erkennbar. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Erst bei einem Auschnitt der Rohdaten lassen sich Pixel erkennen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • BOEs AMQLED-Display ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... zeigt einige sichtbare Fehler, wurde aber immerhin mit hoher Helligkeit betrieben. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Das 14-Zoll-Display wurde hingegen geschont. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die Auflösung des gedruckten Displays ist auch noch recht grob. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
BOEe 27-Zoll-Display ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Das 14-Zoll-Modell hingegen wurde mit einer extrem niedrigen Helligkeit demonstriert, gelegentlich wurde der Prototyp sogar komplett abgeschaltet. Der Hersteller schont so das Panel, denn noch sind die Probleme rund um die Haltbarkeit von QLED-Displays nicht gelöst. Die nicht gerade hell beleuchtete Messehalle des LA Convention Center war schon zu viel für das Display; wir konnten die Inhalte nur mit Mühe erkennen. Für eine Machbarkeitsstudie ist das natürlich in Ordnung.

Laut BOE wird die QLED-Technik besonders kostengünstig sein. Die Farbqualität wird gleichzeitig die von OLED übersteigen, und Schwarzwerte sind ebenfalls kein Problem mehr. Von der Massenproduktion ist der Hersteller nach eigenen Angaben aber noch einige Jahre entfernt. In der Tendenz sollen zunächst große Panels gefertigt werden.

Noch ein Hersteller von kleinen 8K-Panels

BOE hat zudem ein Panel vorgestellt, das auf 27 Zoll 7.680 x 4.320 Pixel unterbringt und 400 cd/qm schaffte, zeigte es allerdings nur in einer Wandverkleidung. Immerhin verspricht BOE einen schmalen Rahmen (rund 7 mm unten, sonst 3,5 mm) und eine Farbabdeckung, die 100 Prozent des Adobe-Farbraums entsprechen soll. Auf Nachfrage sagte uns ein BOE-Vertreter, dass dünne Monitore durchaus möglich seien, da das Panel samt Technik nur etwa ein 1 cm dick sei. Zudem ist der Hersteller für eine Massenfertigung bereit, sofern es einen Abnehmer gibt.

Solche Monitore würden sich für die Fotobearbeitung lohnen. Eine hohe Auflösung wird auf kleinem Raum möglich und wie zu Analogzeiten wird mit einer handlichen Lupe das Bild näher betrachtet, statt auf Zoom-Werkzeuge in Software zu setzen. Leider zeigte BOE nur generische Bilder, bei denen sich die Auflösung nicht mehr beurteilen ließ. Es wäre interessant zu sehen, ob bei der Größe die Naheinstellungsgrenze des menschlichen Auges noch halbwegs ausreicht, um wenigstens Zwischenstufen zu 8K wahrzunehmen. Bei den Demobildern erkannten wir nichts mehr von der Technik der Darstellung.

Der erste Hersteller von kleinen 8K-Panels ist BOE nicht. Auf der Ceatac 2016 in Chiba in Japan konnten wir schon Sharps monströse 27-Zoll-Variante betrachten.


eye home zur Startseite
as (Golem.de) 24. Mai 2017

Hallo, nie überwinden können? Grüne OLEDs liegen dieses Jahr bei fast 160.000 Stunden...

Dwalinn 24. Mai 2017

Hat Dell nicht neulich auch einen 8k Monitor vorgestellt? Ich dachte sogar das der schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    ChMu | 23:10

  2. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    Bouncy | 23:08

  3. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    Bouncy | 23:00

  4. Re: Finde ich gut

    Bouncy | 22:55

  5. Re: 10-50MW

    ChMu | 22:45


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel