Prototyp auf der Straße: Porsche zeigt erste Bilder des Elektro-Macan

Porsche will in zwei Jahren den Elektro-Macan verkaufen und startet erste öffentliche Testfahrten mit Prototypen.

Artikel veröffentlicht am ,
Macan-Prototyp
Macan-Prototyp (Bild: Porsche)

Porsche hat erste Fotos der getarnten Prototypen des neuen Macan-Modells veröffentlicht, die außerhalb des Werksgeländes auf Testfahrt gehen sollen. Viel ist von den Fahrzeugen allerdings noch nicht zu sehen. Die Scheinwerfer ähneln dem Porsche Taycan, die Karosserie bleibt dem bisherigen Macan-Design treu.

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
Detailsuche

"Die Erprobung im realen Umfeld beginnt und ist einer der wichtigsten Meilensteine im Entwicklungsprozess", sagte Entwicklungsvorstand Michael Steiner. Die Fahrzeuge sollen drei Millionen Testkilometer absolvieren und dabei auch in anderen Klimazonen fahren.

Der Macan absolvierte bereits zuvor als digitaler Prototyp viele Versuchskilometer, um Aerodynamik, Energiemanagement, Bedienung oder Akustik zu erproben.

  • Elektro-Macan (Bild: Porsche)
  • Elektro-Macan (Bild: Porsche)
  • Elektro-Macan (Bild: Porsche)
  • Elektro-Macan (Bild: Porsche)
  • Elektro-Macan (Bild: Porsche)
  • Elektro-Macan (Bild: Porsche)
Elektro-Macan (Bild: Porsche)

Abgeschlossen ist die Entwicklung noch nicht. Die Aerodynamik-Spezialisten arbeiten mit Hilfe der Simulation noch an Detaillösungen wie den Kühlluftführungen. Die Schwierigkeit: Bei Verbrennungsmotoren wird ein Temperaturfenster von 90 bis 120 Grad angestrebt, während Elektroantrieb, Leistungselektronik und die Hochvoltbatterie je nach Komponente einen Bereich zwischen 20 und 70 Grad aufweisen sollten. Da es den Macan sowohl als Verbrenner als auch als E-Auto geben soll, sind beide Bereiche zu beachten.

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis

Der Macan soll nach Angaben von Porsche sowohl langestreckentauglich als auch schnellladefähig sein. Er basiert auf einer 800-Volt-Architektur. Preise oder technische Daten werden erst kurz vor der Premiere des Fahrzeugs erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

DerBofrostmann 11. Mai 2021 / Themenstart

Der Audi S6 hat hinten vier runde Blenden die kein Auspuff sind, trotz...

mj 11. Mai 2021 / Themenstart

Dann ist Porsche-Design der falsche ausdruck :p ich find die sind klar als Porsche zu...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /