Abo
  • Services:
Anzeige
Replicator 5th Generation
Replicator 5th Generation (Bild: Makerbot Industries)

Protocow: Nebenverdienst für 3D-Druckerbesitzer

Der Marktplatz Protocow bietet Besitzern von 3D-Druckern die Möglichkeit, mit ihren Geräten Geld zu verdienen und vermittelt ihnen Kunden, die über den Dienst Druckdaten senden.

Anzeige

Besitzer eines 3D-Druckers können über ihre eigene Website nun Druckdienstleistungen anbieten. Dazu müssen sie ein HTML-Snippet (STL-Harvester) des niederländischen Anbieters Protocow einbetten, über das eine 3D-Druckdatei im STL-Format heraufgeladen und analysiert wird.

Mit dem vorher festgelegten Preis pro Kubikzentimeter sowie einem Basispreis erhält der Interessent ein Angebot. Nimmt er es an, werden die Druckdaten zum Drucker geschickt, das Modell erstellt und dann zum Kunden geschickt.

Vor dem Druck wird die Datei noch auf Löcher und nicht zusammenhängende Bereiche untersucht und der Kunde im Zweifelsfall darüber informiert, dass er sein 3D-Modell noch einmal überarbeiten sollte, so Protocow.

Für gewerbliche Besitzer von 3D-Druckern bietet Protocow den Dienst schon seit November 2013 an. Jetzt bekommen auch Hobbybesitzer die Möglichkeit, ihren 3D-Drucker teilweise zu finanzieren.

Ein ähnliches Geschäftsmodell verfolgt das Unternehmen Element Robot aus den USA mit Skyforge. Der 3D-Druckdiensteister hat einen 3D-Drucker entwickelt, der wie ein Automat funktioniert. Der Kunde übermittelt zunächst an den Betreiber seine 3D-Druckdaten und bestimmt, an welchem Automaten das Ergebnis ausgegeben werden soll und macht sich dann auf den Weg, um das in der Zwischenzeit gedruckte Modell abzuholen. Bezahlt wird per Kreditkarte, wobei ein Kubikzentimeter 0,75 US-Dollar kosten soll.


eye home zur Startseite
caso 28. Aug 2014

Du hast recht, aber es ging darum Zuhause irgendwelche Figuren auszudrucken.

Jey1001 27. Aug 2014

Wie schaut die Verdienstmöglichkeit aus, und welche 3-D Drucker sind da notwendig...

genab.de 11. Mär 2014

ho, sorry für die späte Antwort, schade das ich das jetzt erst lese hab mir nun eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Gifhorn-Weyhausen, Köln, Frankfurt, München, Hamburg, deutschlandweit
  2. über JobLeads GmbH, Zürich
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Consors Finanz, München, Duisburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate
  2. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  2. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  3. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  4. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  5. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  6. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  7. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  8. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  9. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  10. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: iCloud Backup wurde zum 3. Mal wieder aktiviert

    gbomacfly | 14:50

  2. Woher nehmen wenn nicht stehlen

    Dwalinn | 14:50

  3. Re: Die Regierungen wissen wie Sicherheit gemacht...

    PSmith | 14:50

  4. Re: Matrix

    ICH_DU | 14:50

  5. Es würde ja schon reichen

    LeonBergmann | 14:49


  1. 14:28

  2. 13:55

  3. 13:40

  4. 12:59

  5. 12:29

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel