Abo
  • Services:
Anzeige
Kieferprothese: Löcher für Muskeln, Nerven und Adern
Kieferprothese: Löcher für Muskeln, Nerven und Adern (Bild: Layerwise)

Prothese: 83-Jährige erhält Unterkiefer aus dem 3D-Drucker

Kieferprothese: Löcher für Muskeln, Nerven und Adern
Kieferprothese: Löcher für Muskeln, Nerven und Adern (Bild: Layerwise)

Belgische und niederländische Wissenschaftler haben zum ersten Mal einen kompletten Unterkiefer ersetzt. Die Prothese, die sie der 83-jährigen Patientin implantiert haben, wurde von einem 3D-Drucker aus Titanpulver aufgebaut.

Niederländische und belgische Ärzte haben einer 83-jährigen Frau eine Kieferprothese eingesetzt, die aus einem 3D-Drucker stammt. Es sei die erste Implantation dieser Art gewesen, teilten die Forscher mit. Die Operation fand bereits im Juni vergangenen Jahres statt, wurde aber erst jetzt öffentlich gemacht.

Anzeige

Die Patientin litt an einer chronischen Entzündung des Unterkiefers. Um die Atemwege offen zu halten sowie um lebenswichtige Funktionen wie Kauen und Schlucken zu erhalten, habe der Unterkiefer entfernt werden müssen.

Kürzere Operationsdauer

Eine herkömmliche Operation zur Wiederherstellung des Kiefers hätte eine längere Dauer und auch einen längeren Krankenhausaufenthalt bedeutet. Nicht zuletzt wegen des Alters der Patientin hätten sie sich deshalb zu dieser Operation entschlossen, erklärten die Ärzte.

  • Computergrafik des Implantats von vorne... (Bild: Layerwise)
  • ... und von der Seite (Bild: Layerwise)
  • Das Implantat wurde aus Titanpulver aufgebaut... (Bild: Layerwise)
  • ... und anschließend mit einer Biokeramik beschichtet. (Bild: Layerwise)
Computergrafik des Implantats von vorne... (Bild: Layerwise)

An dem Projekt waren Forscher der Universitäten Hasselt und Leuven in Belgien sowie der Universitäten in Maastricht und Sittard-Geleen beteiligt, wo die Operation durchgeführt wurde. Den Unterkiefer hat das belgische Unternehmen Layerwise hergestellt. Er wurde aus Titanpulver gefertigt, das Schicht für Schicht mit einem Laser zu der Kieferprothese verschmolzen wurde. Anschließend wurde der Metallkiefer mit einer Biokeramik beschichtet.

33 Lagen pro Millimeter

Ein Millimeter der Prothese bestehe aus 33 Lagen, erklärte Ruben Wauthle, der bei Layerwise für medizinische Anwendungen zuständig ist, der BBC. Entsprechend waren mehrere tausend Lagen nötig, um das gesamte Werkstück aufzubauen.

In dem künstlichen Kiefer wurden Öffnungen ausgespart, die fördern sollen, dass sich die Muskeln mit dem Kiefer verbinden, und um das Wachstum der Nerven und Adern zu lenken. Zwar sei der Titankiefer mit 107 Gramm etwas schwerer als einer aus Knochen, doch damit werde sich die Patientin schnell zurechtfinden, glauben die Ärzte.

Sprechen und Schlucken

Das Einsetzen der Prothese dauerte nach Angaben der Ärzte nur vier Stunden. Eine Implantation mit herkömmlichen Methoden könne bis zu zwei Tage dauern. Die Patientin habe schon kurz nach dem Aufwachen die ersten Worte sagen können. Am Tag danach konnte sie bereits normal sprechen und schlucken.

Es sei das erste Mal gewesen, dass ein kompletter Unterkiefer ersetzt wurde, erklären die Wissenschaftler.


eye home zur Startseite
colchizin 07. Feb 2012

Man will nicht, dass die Patienten die ganze Zeit mit nem vor sich hin keimenden...

colchizin 07. Feb 2012

Das Problem bei Hüftprothesen und ähnlichem sind die artikulierenden Gelenkflächen. Die...

colchizin 07. Feb 2012

Genau. Für eine OP ist der Eingriff ganz schöner Hammer. Oft genug wird den Patienten der...

OdinX 07. Feb 2012

Schon möglich, dass auf absehbare Zeit körperteile aufgerüstet werden, jedoch kann man...

Kaiser Ming 07. Feb 2012

dafür gibts das Teil dann umsonst



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  2. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Es gibt sogar Flyer für den Kupferausbau

    Faksimile | 20:57

  2. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    senf.dazu | 20:56

  3. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    Faksimile | 20:55

  4. Re: Technisch gesehen

    mnementh | 20:54

  5. Re: AGesVG

    Mingfu | 20:53


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel