Abo
  • IT-Karriere:

Protest im Netz: Wie überlebt man einen Shitstorm?

Ein Shitstorm gehört zum Internet wie der Wind zum Wetter, meinen die Social-Media-Experten Barbara Schwede und Daniel Graf. Sie haben eine Skala entwickelt, mit der sich die Schwere einer Protestwelle im Netz einordnen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Protest im Netz: Wie überlebt man einen Shitstorm?
(Bild: Feinheit.ch/Screenshot: Golem.de)

Politiker fürchten den Shitstorm am meisten. Wenn sich die Wut der Leute über die Social-Media-Plattformen entlädt, dann sind sogar sie machtlos. Jüngstes Beispiel ist die Protestwelle gegen Ansgar Heveling. Der CDU-Politiker erklärte mit einem offensiv-provokanten Gastbeitrag für das Handelsblatt der "Netzgemeinde" den Krieg. Die ließ sich das nicht gefallen und griff zu der mächtigsten Waffe, die sie besitzt: eine Protestwelle über Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook und Blogs. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich ein Shitstorm.

  • Shitstorm-Skala: Wetterbericht für Social Media von Daniel Graf und Barbara Schwede (Quelle: www.feinheit.ch)
Shitstorm-Skala: Wetterbericht für Social Media von Daniel Graf und Barbara Schwede (Quelle: www.feinheit.ch)
Inhalt:
  1. Protest im Netz: Wie überlebt man einen Shitstorm?
  2. Wie sich ein laues Lüftchen zu einem Orkan entwickeln kann

Ansgar Heveling tat damals das, was die Social-Media-Experten Barbara Schwede und Daniel Graf raten: ruhig bleiben und sich Zeit nehmen, die Dynamik auf den sozialen Netzwerken genau zu beobachten. Selbst nachdem sich die Protestler Zugang zu seiner Webseite verschafft hatten, war von Heveling weder etwas zu hören noch zu sehen.

"Ungebremster Schneeballeffekt mit aufgepeitschtem Publikum"

Schwede und Graf haben auf der diesjährigen Social Media Marketing Konferenz in Zürich ihre Shitstorm-Skala vorgestellt. Sie basiert auf der Beaufort-Windskala, die zur Beobachtung von See und Wind dient. Wenn Bäume entwurzelt werden, Baumstämme brechen und größere Schäden an Häusern zu erwarten sind, spricht man beispielsweise von "schwerem Sturm Stufe 9".

So weit geht die Skala der beiden Schweizer nicht. Bei Stufe 6 ist Schluss. Da komme es zu einem "ungebremsten Schneeballeffekt mit aufgepeitschtem Publikum", wobei der "Tonfall mehrheitlich aggressiv, beleidigend und bedrohend" sei.

Wie sich ein laues Lüftchen zu einem Orkan entwickeln kann 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 245,90€ + Versand

masiminder 29. Apr 2012

Das ist doch heute gang und gebe! Schau dir mal den ganzen Bereich der...

linuxuser1 27. Apr 2012

Na also, es geht doch :D.

andio 27. Apr 2012

Diese Methode wäre aber bei Merkels Mundwinkeln nutzlos

RaiseLee 27. Apr 2012

Ich mag die braune Flut

nobs 27. Apr 2012

etablierte Strukturen in Wirtschaft und Politik kommen dauerhaft zu Schaden...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

    •  /