Abo
  • Services:

Protektionismus: Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

America first? Die US-Regierung will Einfuhrzölle auf Solarzellen und Waschmaschinen erheben. Der US-Solar-Brachenverband befürchtet, dass die mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Präsident Donald Trump: Schutzzölle auf Importe aus Asien
US-Präsident Donald Trump: Schutzzölle auf Importe aus Asien (Bild: Jeff Swensen/Getty Images)

Zölle auf Produkte aus Asien: Auf Initiative von Unternehmen erhebt die US-Regierung Einfuhrzölle auf Solarzellen und Waschmaschinen. Kritiker halten das für falsch.

Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Nach einem Dokument der International Trade Commission (ITC) werden auf importierte Solarzellen in den kommenden vier Jahren "Schutzzölle" erhoben. Diese betragen im ersten Jahr 30 Prozent und sinken in den folgenden Jahren um jeweils fünf Prozent. Ein Teil an Importen, die ersten 2,5 GW, sind ausgenommen. Nach Erreichen dieser Grenze werden die Zölle erhoben.

Zwei Solarzellenhersteller wollten die Zölle

Von 2012 bis 2016 habe sich die Kapazität an Solarmodulen in den USA "mehr als verdreifacht". Grund dafür seien die künstlich niedrig gehaltenen Preise der in China hergestellten Solarzellen, heißt es in dem Dokument. Die Initiative für die Einfuhrzölle stammt von den Solarzellenherstellern Suniva und Solarworld America, die US-Tochter des deutschen Unternehmens Solarworld.

Ziel der Maßnahme ist, Arbeitsplätze in den USA zu sichern. Das Gegenteil könnte allerdings der Fall sein: Der Branchenverband Solar Energy Industries of America (SEIA) befürchtet, dass durch die Entscheidung Solarinvestitionen in Milliardenhöhe sowie bis zu 23.000 Arbeitsplätze verloren gehen könnten.

Tesla ist gegen Einfuhrzölle

Nutznießer der Einfuhrzölle auf die Solarmodule könnte ausgerechnet ein Gegner sein: Tesla hat kürzlich mit der Serienfertigung der Solarschindeln in seiner neuen Fabrik in Buffalo im US-Bundesstaat New York begonnen und liefert die ersten Solardächer aus. Allerdings hat das Unternehmen schon im vergangenen Jahr Lobbyarbeit gegen die Initiative von Suniva und Solarworld gemacht.

Das zweite Produkt, auf das die US-Regierung einen Einfuhrzoll erhebt, sind Waschmaschinen. Auf die ersten 1,2 Millionen beträgt der 20 Prozent, für alle weiteren Maschinen 50 Prozent. Die Regelung gilt für drei Jahre. Wie bei den Solarzellen wird der Zoll in den folgenden Jahren sinken: auf 18 beziehungsweise 45 Prozent im zweiten und auf 16 beziehungsweise 40 Prozent im dritten Jahr.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  2. 99,90€ (Bestpreis!)
  3. (nur bis Montag 9 Uhr)
  4. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)

Trollfeeder 26. Jan 2018

Ich glaube auch kaum dass er diesen Satz verstanden hätte. :D Außer vielleicht das mit...

HerrMannelig 24. Jan 2018

jaja, nur weil in der EU keiner so etwas gesagt hat ist es etwas anderes. Das ist das...

Dwalinn 24. Jan 2018

Wir reden hier aber schon noch von Trump Unterstützern oder? Also den Trump der mit...

prody0815 23. Jan 2018

Gemieden? Gekauft?

Dwalinn 23. Jan 2018

Die werden doch bereits illegal aus Kanada beschafft


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /