• IT-Karriere:
  • Services:

Protean 360+: Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

Wer hat sich beim Einparken nicht schon Räder gewünscht, die bis 90 Grad eingeschlagen werden können? Das britische Unternehmen Protean hat einen elektrischen Antrieb, bei dem die Räder um 360 Grad gedreht werden können - allerdings nicht die konventioneller Elektroautos, sondern die von People Movern.

Artikel veröffentlicht am ,
Antriebsstrang Protean 360+: Fahrzeuge können pneumatisch abgesenkt werden.
Antriebsstrang Protean 360+: Fahrzeuge können pneumatisch abgesenkt werden. (Bild: Protean)

Einparken oder Wenden ist kein Problem: Der neue Antrieb des britischen Herstellers Protean gibt Fahrzeugen eine außerordentliche Wendigkeit. Gedacht ist der Antrieb für Kleinbusse, sogenannte People Mover.

Stellenmarkt
  1. Klinikum Neumarkt, Neumarkt i.d.OPf.
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Protean 360+ ist eine Kombination des 80-Kilowatt-Radnabenmotors Protean Drive 18 der Briten mit Lenkung und Aufhängung. Der Hersteller spricht von einem Corner Module, da das System an allen vier Ecken des Fahrzeugs montiert wird. So kann das Fahrzeug einen Ausstieg nicht nur an der Seite, sondern auch an Front oder Heck haben.

Die Lenkung sitzt über dem Rad, so dass dieses um 360 Grad gedreht werden kann. Das ermöglicht es, dass das Fahrzeug, das eben noch geradeaus fuhr, seine Räder so stellt, dass es quer zur Fahrtrichtung in eine Parklücke rollen kann. Auch Drehen um die eigenen Achse, also ein Wendemanöver auf extrem kleinen Raum, ist möglich.

Schließlich kann die Höhe des Fahrzeugs pneumatisch verändert werden. Der Fahrzeugboden kann auf die Höhe der Bordsteinkante abgesenkt werden, was das Ein- und Aussteigen für Rollstuhlfahrer oder mit einem Kinderwagen erleichtert.

Ein solcher Antrieb wäre sicher auch für Pkw praktisch, um auf engem Raum, etwa in schmalen Straßen, zu manövrieren. Der Hersteller hat den Protean 360+ aber für Cargo- oder People Mover konzipiert, autonom fahrende, elektrisch angetriebene Kleinbusse für die Beförderung von Waren oder Personen.

Wann Protean 360+ auf den Markt kommen wird, ist nicht bekannt. Das Unternehmen hat ein Patent darauf angemeldet. Protean gehört seit Kurzem zum Elektroautohersteller National Electric Vehicle Sweden (NEVS), das 2012 Saab übernommen hatte. Mehrheitseigner an NEVS ist das chinesische Finanzunternehmen Evergrande, das auch am ebenfalls chinesischen Elektroautohersteller Faraday Future beteiligt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

bobb 21. Jul 2019

Zusammemziehende autos gibt es viele, rinspeed hat ein designed, dann gabs par...

spyro2000 20. Jul 2019

Autohersteller bauen jedes bescheuerte Auto, solange sich Käufer finden. 3 Tonnen schwere...

Alexander1996 19. Jul 2019

Diese Art von Antrieb gibt es schon seit etlichen Jahren in diversen Maschinen. Etwa bei...

M.P. 19. Jul 2019

Die Fahrgestelle von Verkehrsflugzeugen sehen teilweise doch noch fragiler aus ...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


      •  /