• IT-Karriere:
  • Services:

Proof of Concept: Dell stellt Microserver mit 64-Bit-ARM-CPUs bereit

In zwei seiner Testlabs wird Dell potenziellen Kunden Microserver auf Arm-Basis zur Verfügung stellen. Diese können mit der Technik über die Ferne experimentieren und somit evaluieren, ob sie 64-Bit-ARM-Technik verwenden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Dell lässt seine Kunden nun mit neuer ARM-Server-Architektur experimentieren.
Dell lässt seine Kunden nun mit neuer ARM-Server-Architektur experimentieren. (Bild: Dell)

Dell hat seine ersten Microserver im Testlab in Austin, Texas, aufgestellt, die ab sofort von Kunden verwendet werden können. Die Server arbeiten dabei mit 64-Bit-ARM-Architektur. Mit der Installation in Austin will es Dell ausgewählten Kunden ermöglichen, schon einmal für die Zukunft Anwendungen auszuprobieren und zu entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Caritasverband Offenbach/Main e.V., Offenbach
  2. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf

Laut Dell befinden sich die eigenen ARM-Systeme noch in der Entwicklungsphase. Zu dieser Phase gehört neben der Installation im Testlab in Texas auch der Aufbau weiterer Installationen in einem Testlab in Singapur. Zunächst handelt es sich dabei um eine Machbarkeitsstudie. Zu kaufen gibt es die neuen Microserver noch nicht.

Im Unterschied zu HPs Moonshot-Projekt sind die Microserver von Dell anders aufgebaut und ähneln äußerlich herkömmlichen Rackservern, auch wenn sie nicht so breit sind. Viele Details zu den kommenden finalen Produkten gibt es noch nicht.

HP ist mit seinen Moonshot-Server-Modulen da schon weiter, allerdings konzentriert sich der Konkurrent derzeit noch auf Server mit 32-Bit-Arm-CPUs. Die gibt es für die nächsten Monate auch hier nur für ausgewählte Kunden. 64-Bit-ARM-CPUs stehen auf der Roadmap. Das Hauptgeschäft der Moonshot-Systeme sind weiterhin Module mit Intels Atom- oder AMDs Jaguar-CPUs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D World + Bowser's Fury + Amiibo-Doppelpack Katzen-Mario/Katzen-Peach für 64...
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...

Konakona 05. Feb 2014

Genau, NAS zum Beispiel. Wobei ein Atom-System jetzt auch keine 100+W benötigt.


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /