ProMotion: iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz

Ein Fehler im Betriebssystem verhindert, dass Apps von Drittanbietern die 120- Hz-Funktion des iPhone 13 Pro nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Keine Herdplatten, sondern die  Kameras des iPhone 13 Pro
Keine Herdplatten, sondern die Kameras des iPhone 13 Pro (Bild: Apple)

Die 120-Hertz-Bildwiederholfrequenz bei Apples iPhone 13 Pro lässt sich bei Apps, die nicht von Apple selbst stammen, nur mit Tricks nutzen. Apple hat mittlerweile einen Workaround veröffentlicht, wie Entwickler das Problem umgehen können. Dazu muss ein neuer Info.plist-Schlüssel hinzugefügt werden. Ein künftiges Software-Update soll dafür sorgen, dass dies überflüssig wird, wie 9to5Mac berichtet. Durch das 120-Hz-Display sollen Apps, bei denen viel Bewegung auf dem Bildschirm ist, flüssiger aussehen.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Senior Software Engineer Global Client-Server Licensing Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Zuvor war bekannt geworden, dass viele Apps von Drittanbietern trotz des aufwendigen neuen Displays weiterhin wie bei allen iPhones mit 60 Hz laufen. Nur die, die schon auf dem 120 Hz-Display des iPad Pro laufen, konnten nach Entwicklerberichten auch das Display des iPhone 13 Pro und iPhone 13 voll ausnutzen.

Die Bildwiederholfrequenz der neuen iPhone-Pro-Modelle kann auch unter 60 Hz laufen, um Strom zu sparen. Das scheint - zusammen mit dem A15-Soc - auch gut zu funktionieren.

Golem Karrierewelt
  1. Implementing Cisco Enterprise Wireless Networks (ENWLSI): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.-14.10.2022, virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beim Akkutest des YouTube-Kanals Mrwhosetheboss kam das iPhone 13 Pro Max bei ununterbrochener Nutzung auf eine Laufzeit von 9 Stunden und 52 Minuten. Das iPhone 13 Pro kam im Test auf eine Laufzeit von 8 Stunden und 17 Minuten. Das iPhone 13 Pro hat einen 3.095-mAh-Akku und das iPhone 13 Pro Max hat einen 4.352-mAh-Akku. Diese sind deutlich größer als die der Vorgängermodelle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Whistleblower  
Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Pendix eDrive: Ein E-Bike wie kein anderes
    Pendix eDrive
    Ein E-Bike wie kein anderes

    Pendix bietet einen Umbausatz, mit dem aus normalen Fahrrädern E-Bikes werden. Nicht ganz billig - aber auf jeden Fall ein Vergnügen.
    Ein Test von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /