Abo
  • Services:

Projektmanagement: Github baut neue Jira-Integration

Der Code-Hosting Dienst Github baut eine neue Integration für das Projektmanagement-Werkzeug Jira. Die beiden Dienste sollen damit näher zusammenrücken. Die Verknüpfung soll deutlich besser laufen als bisher, was Nutzern helfen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Github baut eine neue Jira-Integration.
Github baut eine neue Jira-Integration. (Bild: Github)

Der Projektmanagementdienst und Issue-Tracker Jira von Atlassian wird von einer Vielzahl von Unternehmenskunden für die eigene Softwareentwicklung genutzt. Zur Verwaltung des Quellcodes dieser Projekte wird aber häufig auf Github umgesetzt, statt auf das Atlassian-Angebot Bitbucket. Deshalb gibt es schon längere Zeit eine Integration der beiden Dienste. Das Github-Unternehmen hat laut einer Mitteilung diese Integration nun jedoch von Grund auf neu gestaltet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden

Bisher wurde für die Verknüpfung der Dienst der sogenannten DVCS-Connector von Jira verwendet, nun steht die Verbindung als Github-App bereit, die das Unternehmen selbst langfristig pflegen möchte. Über die App sollen Teams ihren Code bei Github.com schnell und einfach mit der Jira Software Cloud verbinden können. "Die neue App aktualisiert Jira mit Daten von Github und gibt Ihrem Team einen Überblick über den Status Ihrer Arbeit. Von der Planung und Entwicklung über die Auslieferung bis hin zur Messung der Auswirkungen", heißt es dazu in der Ankündigung. Das soll für ein nahtloses Nutzererlebnis sorgen.

Konkret bietet die Integration Nutzern die Möglichkeit, die Entwicklungszweige, einzelne Code-Beiträge oder Pull-Requests direkt im Kontext der jeweiligen Jira-Tickets zu sehen, an denen die Nutzer gerade arbeiten. Ebenso werden Referenzen auf Jira in den Github-Issues und -Pull-Requests dargestellt. Nutzer sollen so nicht ständig zwischen den beiden Diensten hin- und herwechseln müssen.

Die neue Integration soll sicherer sein als bisher und vor allem die Installation deutlich erleichtern. Für Nutzer der bisherigen Verknüpfung der beiden Dienste steht ein Migrationspfad bereit. Nach dem Umzug der Daten wird die nun veraltete Integration über den DVCS-Connector automatisch deaktiviert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

schnedan 08. Okt 2018 / Themenstart

Keine Angst das die Konkurrenz aus Amerika lernt wie ihr tickt? Die NSA hat als...

FreiGeistler 06. Okt 2018 / Themenstart

Ah, danke. Das habe ich verpasst/vergessen. @sg-1 Was mekerst du?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /