Abo
  • Services:

Projekthoster: Github zeigt Sicherheitswarnungen für Python

Wie versprochen, hat der Projekthoster Github seine Funktion zum Suchen nach und Warnen vor Sicherheitslücken auf Code erweitert, der in Python geschrieben ist. Nutzer sollen damit vor allem die Abhängigkeiten ihrer Projekte besser im Blick behalten können.

Artikel veröffentlicht am , Ulrich Bantle/Linux Magazin/
Github warnt künftig vor bekannten Sicherheitslücken in Python-Projekten.
Github warnt künftig vor bekannten Sicherheitslücken in Python-Projekten. (Bild: Mark Gillow/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Im Herbst vergangenen Jahres stellte der Projekthoster Github erstmals Werkzeuge bereit, die es Entwicklern deutlich vereinfachen sollen, einen Überblick über die Sicherheitslücken von Abhängigkeiten ihrer eigenen Projekte zu behalten. Umgesetzt wird das über Sicherheitswarnungen. Damit können nun auch in Python geschriebene Projekte ihren Code auf bekannte Sicherheitsprobleme prüfen, wie das Unternehmen in seinem Blog mitteilt.

Stellenmarkt
  1. MVB Beteiligungen AG, Plettenberg
  2. Ruhrverband, Essen

Github hat mit seinen Sicherheitswarnungen zuvor schon die Programmiersprachen Javascript und Ruby abgedeckt. Der sogenannte Dependency Graph, der die Repositorys und seine Abhängigkeiten auf Sicherheitslücken untersucht, gibt die Warnungen aus, sobald das Werkzeug auf Pakete und Code mit bekannten Lücken stößt.

Laut Ankündigung habe sich das Team zunächst entschlossen, die Python-Unterstützung mit derzeit nur einigen wenigen, aber aktuellen Sicherheitslücken in der Datenbank zu starten. In den kommenden Wochen soll die Dependency-Graph-Datenbank mit weiteren Daten zu Sicherheitslücken aufgefüllt werden, dazu gehören explizit auch ältere und länger bekannte Lücken. In Zukunft wollen die Verantwortlichen auch die National Vulnerability Database (NVD) der US-Regierung einbinden, um auf dem aktuellen Stand bei den Sicherheitslücken für Python zu bleiben.

Zur Überprüfung auf mögliche Sicherheitslücken in Python werden von Github automatisch die Dateien requirements.txt beziehungsweise Pipfile.lock in einem Repositorys untersucht. Das geschieht bei öffentlichen Repositorys standardmäßig. Betreuer privater Repositorys müssen die Sicherheitswarnungen noch selbst aktivieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 4,99€
  4. 44,99€ + USK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /