Abo
  • Services:

Projekthoster: Github zeigt Sicherheitswarnungen für Python

Wie versprochen, hat der Projekthoster Github seine Funktion zum Suchen nach und Warnen vor Sicherheitslücken auf Code erweitert, der in Python geschrieben ist. Nutzer sollen damit vor allem die Abhängigkeiten ihrer Projekte besser im Blick behalten können.

Artikel veröffentlicht am , Ulrich Bantle/Linux Magazin/
Github warnt künftig vor bekannten Sicherheitslücken in Python-Projekten.
Github warnt künftig vor bekannten Sicherheitslücken in Python-Projekten. (Bild: Mark Gillow/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Im Herbst vergangenen Jahres stellte der Projekthoster Github erstmals Werkzeuge bereit, die es Entwicklern deutlich vereinfachen sollen, einen Überblick über die Sicherheitslücken von Abhängigkeiten ihrer eigenen Projekte zu behalten. Umgesetzt wird das über Sicherheitswarnungen. Damit können nun auch in Python geschriebene Projekte ihren Code auf bekannte Sicherheitsprobleme prüfen, wie das Unternehmen in seinem Blog mitteilt.

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Techtronic Industries ELC GmbH, Winnenden

Github hat mit seinen Sicherheitswarnungen zuvor schon die Programmiersprachen Javascript und Ruby abgedeckt. Der sogenannte Dependency Graph, der die Repositorys und seine Abhängigkeiten auf Sicherheitslücken untersucht, gibt die Warnungen aus, sobald das Werkzeug auf Pakete und Code mit bekannten Lücken stößt.

Laut Ankündigung habe sich das Team zunächst entschlossen, die Python-Unterstützung mit derzeit nur einigen wenigen, aber aktuellen Sicherheitslücken in der Datenbank zu starten. In den kommenden Wochen soll die Dependency-Graph-Datenbank mit weiteren Daten zu Sicherheitslücken aufgefüllt werden, dazu gehören explizit auch ältere und länger bekannte Lücken. In Zukunft wollen die Verantwortlichen auch die National Vulnerability Database (NVD) der US-Regierung einbinden, um auf dem aktuellen Stand bei den Sicherheitslücken für Python zu bleiben.

Zur Überprüfung auf mögliche Sicherheitslücken in Python werden von Github automatisch die Dateien requirements.txt beziehungsweise Pipfile.lock in einem Repositorys untersucht. Das geschieht bei öffentlichen Repositorys standardmäßig. Betreuer privater Repositorys müssen die Sicherheitswarnungen noch selbst aktivieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

    •  /