Abo
  • Services:

Projekthoster: Github zeigt Sicherheitswarnungen für Python

Wie versprochen, hat der Projekthoster Github seine Funktion zum Suchen nach und Warnen vor Sicherheitslücken auf Code erweitert, der in Python geschrieben ist. Nutzer sollen damit vor allem die Abhängigkeiten ihrer Projekte besser im Blick behalten können.

Artikel veröffentlicht am , Ulrich Bantle/Linux Magazin/
Github warnt künftig vor bekannten Sicherheitslücken in Python-Projekten.
Github warnt künftig vor bekannten Sicherheitslücken in Python-Projekten. (Bild: Mark Gillow/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Im Herbst vergangenen Jahres stellte der Projekthoster Github erstmals Werkzeuge bereit, die es Entwicklern deutlich vereinfachen sollen, einen Überblick über die Sicherheitslücken von Abhängigkeiten ihrer eigenen Projekte zu behalten. Umgesetzt wird das über Sicherheitswarnungen. Damit können nun auch in Python geschriebene Projekte ihren Code auf bekannte Sicherheitsprobleme prüfen, wie das Unternehmen in seinem Blog mitteilt.

Stellenmarkt
  1. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  2. WBS GRUPPE, Berlin

Github hat mit seinen Sicherheitswarnungen zuvor schon die Programmiersprachen Javascript und Ruby abgedeckt. Der sogenannte Dependency Graph, der die Repositorys und seine Abhängigkeiten auf Sicherheitslücken untersucht, gibt die Warnungen aus, sobald das Werkzeug auf Pakete und Code mit bekannten Lücken stößt.

Laut Ankündigung habe sich das Team zunächst entschlossen, die Python-Unterstützung mit derzeit nur einigen wenigen, aber aktuellen Sicherheitslücken in der Datenbank zu starten. In den kommenden Wochen soll die Dependency-Graph-Datenbank mit weiteren Daten zu Sicherheitslücken aufgefüllt werden, dazu gehören explizit auch ältere und länger bekannte Lücken. In Zukunft wollen die Verantwortlichen auch die National Vulnerability Database (NVD) der US-Regierung einbinden, um auf dem aktuellen Stand bei den Sicherheitslücken für Python zu bleiben.

Zur Überprüfung auf mögliche Sicherheitslücken in Python werden von Github automatisch die Dateien requirements.txt beziehungsweise Pipfile.lock in einem Repositorys untersucht. Das geschieht bei öffentlichen Repositorys standardmäßig. Betreuer privater Repositorys müssen die Sicherheitswarnungen noch selbst aktivieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

Folgen Sie uns
       


Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
ANC-Kopfhörer im Test
Mit Ach und Krach

Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
  2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
  3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    •  /