Abo
  • Services:

Projekt Roslyn: Microsoft gibt Code der .Net-Compiler-Plattform frei

Mit einem Klick auf eine Webschaltfläche hat Microsoft auf seiner Entwicklerkonferenz die .NET-Compiler-Plattform im Quellcode freigegeben. Interessierte können sich nun die Compiler für C# und Visual Basic genauer ansehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft gibt den Quellcode von Roslyn frei.
Microsoft gibt den Quellcode von Roslyn frei. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Auf der Microsoft-Konferenz Build wurde der Quellcode des Roslyn-Projekts freigegeben. Unter roslyn.codeplex.com steht nun der Code für die .NET-Compiler-Plattform bereit. Die Preview gibt einen Einblick in die Compiler für die Programmiersprachen C# und Visual Basic.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Host Europe GmbH, Hürth

Laut Microsoft ist es mit dem Code möglich, Analysewerkzeuge zu programmieren, die auf dieselben APIs setzen, die auch Microsoft für Visual Studio verwendet. Mit der Öffnung des Quelltextes will Microsoft die Community besser in die Entwicklung einbinden. Die könne nicht nur Fehler finden, sondern auch bei den Diskussionen die Entwicklungsrichtung beeinflussen, verspricht Microsoft.

Weitere Informationen finden sich in der FAQ des Roslyn-Projekts.



Anzeige
Top-Angebote

The Ego 05. Jun 2014

Habe selten eine so konstruktive Diskussion auf golem gesehen...

QDOS 03. Apr 2014

Ohne SSE2 generiert man eigentlich nur noch für 32bit CPUs, da jede x86-64 CPU SSE2...

awgher 03. Apr 2014

Steht unter Apache 2 License http://roslyn.codeplex.com/SourceControl/latest#License.txt


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /