Abo
  • Services:

Projekt Roslyn: Microsoft gibt Code der .Net-Compiler-Plattform frei

Mit einem Klick auf eine Webschaltfläche hat Microsoft auf seiner Entwicklerkonferenz die .NET-Compiler-Plattform im Quellcode freigegeben. Interessierte können sich nun die Compiler für C# und Visual Basic genauer ansehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft gibt den Quellcode von Roslyn frei.
Microsoft gibt den Quellcode von Roslyn frei. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Auf der Microsoft-Konferenz Build wurde der Quellcode des Roslyn-Projekts freigegeben. Unter roslyn.codeplex.com steht nun der Code für die .NET-Compiler-Plattform bereit. Die Preview gibt einen Einblick in die Compiler für die Programmiersprachen C# und Visual Basic.

Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. alanta health group GmbH, Hamburg

Laut Microsoft ist es mit dem Code möglich, Analysewerkzeuge zu programmieren, die auf dieselben APIs setzen, die auch Microsoft für Visual Studio verwendet. Mit der Öffnung des Quelltextes will Microsoft die Community besser in die Entwicklung einbinden. Die könne nicht nur Fehler finden, sondern auch bei den Diskussionen die Entwicklungsrichtung beeinflussen, verspricht Microsoft.

Weitere Informationen finden sich in der FAQ des Roslyn-Projekts.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 199€ + Versand
  3. 119,90€

The Ego 05. Jun 2014

Habe selten eine so konstruktive Diskussion auf golem gesehen...

QDOS 03. Apr 2014

Ohne SSE2 generiert man eigentlich nur noch für 32bit CPUs, da jede x86-64 CPU SSE2...

awgher 03. Apr 2014

Steht unter Apache 2 License http://roslyn.codeplex.com/SourceControl/latest#License.txt


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /