Abo
  • Services:
Anzeige
Phoenix ist eine freie Implementierung von Swift.
Phoenix ist eine freie Implementierung von Swift. (Bild: Indie, Phoenix)

Projekt Phoenix: Open-Source-Alternative zu Apples Swift

Phoenix ist eine freie Implementierung von Swift.
Phoenix ist eine freie Implementierung von Swift. (Bild: Indie, Phoenix)

Apple solle die Programmiersprache Swift und den Code dazu komplett freilegen, wird in der Ankündigung der freien Alternative Phoenix gefordert. Apple müsse sich auf seine Anfänge und Erfolge auf Open-Source-Basis zurückbesinnen.

Anzeige

"Genauso wenig wie Kunden euer Produkt sein sollten, sollten Entwickler eure Gefangenen sein", schreibt Aral Balkan, der Gründer des Start-ups Indie, in einem offenen Brief an Apple-Chef Tim Cook. Er fordert Apple dazu auf, die Programmiersprache Swift und den dazugehörigen Code unter eine freie Lizenz zu stellen. Die mit dem Brief verbundene Ankündigung von Phoenix, einer Open-Source-Alternative zu Swift, solle das Unternehmen als "freundlichen Schubs" in die richtige Richtung verstehen.

Ein solcher Hinweis gehöre sich einfach, wenn man feststelle, dass jemand, der einem wichtig sei, einen großen Fehler mache. Wenn Apple das Richtige tue, also Swift unter einer freien und offenen Lizenz veröffentliche, könne das Team dazu beitragen, anstatt unnötigerweise die Anstrengung zu übernehmen, eine eigene Version zu erstellen.

Apple müsse sich an seine Anfänge zurückerinnern, heißt es weiter. Ohne die freie Lizenzierung des GNU-C-Compilers von Richard Stallman hätten die Entwickler bei Next keinen darauf aufbauenden Objective-C-Compiler erstellen können. "Oder was wäre, wenn Chris Lattner LLVM nicht unter einer offenen Lizenz veröffentlicht hätte?".

Die Initiatoren sehen Swift als Erben von Objective-C. Doch es scheine so, als habe das Unternehmen schlicht sein Vermächtnis vergessen, schreibt Aral Balkan. Und "nur diejenigen, die sich nicht zutrauen, auf andere Art und Weise zu konkurrieren, suchen Zuflucht im Lock-In als Wettbewerbsvorteil".

Vorangetrieben wird Phoenix derzeit vor allem von Greg Casamento, der das GNUStep-Projekt leitet und dadurch jahrelange Erfahrung im Umgang mit Objective-C und Compilerentwicklung hat. Der noch sehr rudimentäre Code von Phoenix steht unter der GPLv3 zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 22. Okt 2014

Naja mehr ins Klo langen als Apple was den Namen angeht kann man wohl...

bstea 22. Okt 2014

Der Code von GNUstep ist so veraltet im Vergleich zu NetStep, da müsste man sich schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH, Berlin
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. über Hays AG, München
  4. BCG Platinion, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel