Abo
  • Services:
Anzeige
Über den Maelstrom-Browser sollen Webinhalte per P2P verteilt werden.
Über den Maelstrom-Browser sollen Webinhalte per P2P verteilt werden. (Bild: Bittorrent)

Projekt Maelstrom: Webseiten über Torrent verteilen

Über den Maelstrom-Browser sollen Webinhalte per P2P verteilt werden.
Über den Maelstrom-Browser sollen Webinhalte per P2P verteilt werden. (Bild: Bittorrent)

Bittorrent will das Internet dezentralisieren: Künftig sollen auch Webseiten über Torrents ausgeliefert werden. Unter dem Projektnamen Maelstrom will das Unternehmen dafür einen Browser bereitstellen.

Anzeige

Webseiten sollen künftig über das Torrent-Protokoll ausgeliefert werden, so der Plan von Bittorrent. Unter dem Projektnamen Maelstrom entwickelt das Unternehmen einen Webbrowser, der Webseiten dezentralisiert verteilt. Das soll Server entlasten und für mehr Netzneutralität sorgen.

Projekt Maelstrom sieht vor, dass Nutzer selbst die Inhalte von Webseiten untereinander verteilen. Sie sollen über ein Peer-to-Peer-Netzwerk verbreitet werden, das über entsprechende Webbrowser aufgespannt wird. Laut Bittorrent wird an einem eigenen Browser gearbeitet, der auf Chromium basiert, berichtet Pcworld. Zu dem Problem der Zwischenspeicherung der Daten sagte Bittorrent, dass der Browser zwar einen Cache mit voreingestellter Größe anlege, dieser aber vom Anwender beliebig eingestellt werden könne.

Zusätzliche Aufbereitung ist nötig

Webseiten müssten ihre Inhalte speziell für das P2P-Netzwer aufbereiten. Das Projekt Maelstrom sehe gegenwärtig nicht vor, bestehende Inhalte von Webseiten zu konvertieren. Aktuell beschränke sich die Entwicklung aber auf statisches HTML und Javascript, sagte Bittorrents Christian Averill zur Pcworld. Entwickler werden jedoch eingeladen, Vorschläge für weitere Funktionen zu machen.

Dennoch sollen sich Webseiten später wie gewohnt interaktiv nutzen lassen. Über das Protokoll ließe sich alles ausliefern, was auch in normalen Webseiten eingebettet werden kann. Das gelte für eingebettete Bilder oder Videostreams, und auch Werbung könne darüber ausgeliefert werden, inklusive Schaltflächen für Social Media oder Analysewerkzeuge wie Google Analytics.

Maelstrom soll für Netzneutralität sorgen

Innerhalb des Torrents ließen sich HTTP/S-Abfragen verarbeiten. Umgekehrt könnte das Protokoll genutzt werden, um bestimmte Inhalte einer Webseite auszuliefern, etwa Bilder oder Videos. Der von Bittorrent entwickelte Maelstrom-Webbrowser soll neben dem Torrent-Protokoll weiterhin auch über HTTP ausgegebene Inhalte verarbeiten können.

Zwar kann Maelstrom nicht verhindern, dass manipulierte Webseiten Malware ausliefern, die kryptografische Verifizierung einzelner Torrent-Pakete bietet aber einen zusätzlichen Schutz gegen die Manipulation von Datenströmen, etwa über Man-in-the-Middle-Angriffe. Da Internet-Service-Provider aber nicht wissen können, woher die Pakete ursprünglich kommen, können sie Inhalte auch nicht gezielt drosseln. Auch das Tracking könnte durch Maelstrom erschwert werden.

Noch lässt sich der Maelstrom-Browser nur auf Einladung ausprobieren.


eye home zur Startseite
bloody.albatross 15. Dez 2014

Als Alternative zur Amazon Cloud zum Serven von Assets (Videos, Audio-Dateien, Bilder...

bloody.albatross 15. Dez 2014

Wenn man unter KDE ktorrent und den dabei mitgelieferten magnet URL KIO slave installiert...

Rulf 15. Dez 2014

das kann aber mmn auch an der operation exit-node liegen...ein großteil dieser knoten...

azeu 14. Dez 2014

anonym ist freenet auch nur, wenn man es richtig nutzt. Wenn man z.B. zu gierig ist, und...

azeu 14. Dez 2014

Diesen Effekt hatte ich damals beim P2P oft (Limewire, Kaazaa etc.). Suchte man etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  2. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  3. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  4. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  5. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  6. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  7. Produktfälschungen

    Hunderte Milliarden Euro Umsatz weltweit mit falscher Ware

  8. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  9. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  10. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: Amazon müsste mehr tun... meine Erfahrung mit...

    AllDayPiano | 14:16

  2. Re: Android One vs. veraltete Geräte

    rosinante | 14:15

  3. Re: Nicht immer hilfreich

    plutoniumsulfat | 14:13

  4. Re: "Wir werden allein gelassen"

    ibsi | 14:13

  5. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung...

    rabatz | 14:13


  1. 14:25

  2. 14:08

  3. 13:33

  4. 12:52

  5. 12:21

  6. 12:03

  7. 11:49

  8. 11:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel