Projekt Athena: Chrome OS soll Karten bekommen

Das neue Projekt Athena soll zeigen, wie Googles Desktopbetriebssystem Chrome OS in Zukunft funktionieren könnte. Das von Google-Mitarbeiter Francois Beaufort vorgestellte Konzept zeigt den Taskswitcher, der mit einer Kartenansicht arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Chrome OS Projekt Athena
Google Chrome OS Projekt Athena (Bild: Google)

Karten sind offenbar Googles neue Interface-Lösung für Chrome OS, wie François Beaufort in Form von Athena auf Google Plus verriet.

  • Chrome OS Project Athena (Bild: Google)
Chrome OS Project Athena (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
  2. Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    NOVO Interactive GmbH, Rellingen bei Hamburg
Detailsuche

Das Projekt des Chromium OS Teams, das ein neues Benutzererlebnis für das Desktopbetriebssystem schaffen will, verwendet die von Google auch in anderen Zusammenhängen benutzte Metapher. Der erste Rohentwurf besteht aus einer Sammlung von Fenstern mit einem einfachen Fenstermanagement.

Die Entwicklung befindet sich noch in einer frühen Anfangsphase. Wer will, kann sich den Chromium-Code mit athena_main kompilieren, um sich die Fortschritte anzusehen.

Neu ist eine Kartenstapel-Ansicht für das Fenstermanagement allerdings nicht - sogar der mobile Safari-Browser verwendet etwas ähnliches, um unterschiedliche Tabs anzuzeigen. Die Kartenansicht von Athena wird unterstützt durch eine horizontale Schnellstartleiste mit Icons für unterschiedliche Apps und einem darüber liegenden Sucheingabefeld.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Natürlich ist der Prototyp nicht dafür gedacht, das künftige Design zu präsentieren, doch wie eine Animation von Greenbot.com zeigt, ist Android L von der Funktionsweise und Optik her ähnlich aufgebaut.

Googles Chrome OS wird allerdings auf Notebooks und Desktops genutzt und vornehmlich mit Tastatur und Touchpad statt mit einem Touchscreen bedient. Wie gut die Interaktion mit den Karten an einem Notebook funktioniert, wird sich erst noch herausstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1: Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke
    iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1
    Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke

    Apple-Nutzer müssen ihre Geräte mit iOS 14.7.1, iPadOS 14,7.1 und MacOS Big Sur 11.5.1 aktualisieren. Es gibt eine aktiv genutzte Sicherheitslücke.

  2. E-Motorräder: Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben
    E-Motorräder
    Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben

    Yamaha will den Verbrennungsmotor für seine Motorräder nicht ganz aufgeben. Selbst in 30 Jahren soll es noch Maschinen mit Auspuff geben.

  3. Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
    Halbleiterfertigung
    Aus 10 nm wird "Intel 7"

    Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
    Ein Bericht von Marc Sauter

Knarzi 21. Jul 2014

Ja, sieht aus wie ausm letzten Jahrtausend. modern ist das ganz sicher nicht.

pythoneer 21. Jul 2014

Ja, und da Google nebenbei auch gleich noch das Rad mit den Google Autos neu erfindet...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 mit Vertrag bei MediaMarkt bestellbar • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ [Werbung]
    •  /