Abo
  • Services:
Anzeige
Project Ahead soll weniger Treibstoff verbrauchen
Project Ahead soll weniger Treibstoff verbrauchen (Bild: Project Ahead)

Projekt Ahead: Passagierflugzeug der Zukunft erinnert an einen Mantarochen

Project Ahead soll weniger Treibstoff verbrauchen
Project Ahead soll weniger Treibstoff verbrauchen (Bild: Project Ahead)

Die niederländische Fluggesellschaft KLM und die Technische Universität Delft arbeiten an einem Konzept für ein Passagierflugzeug, das bis zu 14.000 Kilometer nonstop mit einer Tankfüllung fliegen soll. Für die Flügelkonfiguration des Projekt Ahead wird ein ungewöhnliches Konzept aufgegriffen.

Anzeige

Das Langstreckenflugzeug, das KLM und die TU Delft sowie weitere Forschungseinrichtungen konzeptioniert haben, ist eine Mischung aus Pfeilflügel und Canard-Bauweise. Der Rumpf und die Tragflügel verschmelzen ineinander. Die Triebwerke befinden sich dort, wo üblicherweise das Seitenleitwerk sitzt. Das Höhenleitwerk ist in Form von Canard-Flügeln vor den Tragflächen angebracht. Durch das Design soll der Treibstoffbedarf geringer sein als bei einem herkömmlichen Passagierflugzeug, wie Ingenieur.de berichtet.

Das Konzept heißt Ahead und steht für Advanced Hybrid Engine Aircraft. Es wird von der Europäischen Kommission gefördert. Dazu gehören auch neue Triebwerke, die mit zweierlei Arten von Treibstoff auskommen. Die zweistufige Brennkammer verwendet zwei Treibstoffe: Eine verbrennt Wasserstoff oder alternativ Flüssigerdgas, die zweite Kerosin. Das soll besonders effizient und leise sein. Das Flugzeug soll bis zu 14.000 Kilometer nonstop mit einer Tankfüllung fliegen können. Die Tragflächenkonfiguration erlaubt es, viel Treibstoff mitzunehmen, da die Flügel zum Rumpf hin sehr dick werden.

Der breite Rumpf erlaubt den Einbau von sehr vielen Sitzen. Insgesamt sollen mehr als 300 Personen in dem Flugzeug Platz finden, wovon allerdings nicht viele einen Fensterplatz erhalten werden.

Nach Angaben von KLM ist mit dem Einsatz eines solchen Flugzeugs nicht vor dem Jahr 2050 zu rechnen.


eye home zur Startseite
M.P. 19. Aug 2015

Wenn man mit 60 Litern Sprit 700 Kilometer weit kommt, braucht man für 14.000 km nur 1200...

Rulf 10. Aug 2015

doch doch...30 jahre reicht das erdöl noch locker...und danach wird eben ein ersatz aus...

Rulf 10. Aug 2015

das prinzip nurflügler ist ja eigentlich uralt...das problem ist und bleibt die...

Eheran 10. Aug 2015

Natürlich... oh man :D Das ist kein so kleines Problem (wie auch die Monitore im...

tingelchen 10. Aug 2015

Laut: http://dieluftfahrt.blogspot.de/2007/09/kerosinverbrauch-des-airbus-a380.html Liegt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. azh GmbH, Aschheim Raum München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Apracor GmbH, Stuttgart
  4. Ratbacher GmbH, Minden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 15,51€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3 Versand)
  3. 20,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

  1. Re: Crossplay?

    Liriel | 00:28

  2. Was man alles "Mesh" nennt....

    d.walter | 00:22

  3. Re: quatsch...die interfaces sind schon da!

    tomtomgo84 | 00:16

  4. Re: Egal was AMD für marketingtricks aufbietet...

    Unix_Linux | 00:16

  5. Re: Ach ja...

    sneaker | 00:01


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel