Abo
  • Services:
Anzeige
Der Apple-Kernel ist angreifbar für Race-Condition. Ein Update ist empfohlen.
Der Apple-Kernel ist angreifbar für Race-Condition. Ein Update ist empfohlen. (Bild: Apple)

Project Zero: Google findet Root-Exploit in Apple-Kernel

Der Apple-Kernel ist angreifbar für Race-Condition. Ein Update ist empfohlen.
Der Apple-Kernel ist angreifbar für Race-Condition. Ein Update ist empfohlen. (Bild: Apple)

Sicherheitsforscher aus Googles Project Zero haben Angriffsmöglichkeiten auf den XNU-Kernel von Apples Betriebssystemen macOS und iOS gefunden. Damit soll es möglich sein, über eine lokale Rechteausweitung an Admin-Rechte zu gelangen.

Den Google-Hackern des Project Zero ist es offenbar gelungen, durch das Wiederverwenden offener Task Ports im Kernel lokal deren Rechte zu erlangen. Apple wurde über die Schwachstellen informiert und habe mit den gerade erst veröffentlichten Sicherheitsupdates auf macOS 10.12.1 und iOS 10.1 vorbildlich reagiert.

Anzeige

Die Schwachstelle steckt in der Art und Weise, wie Apples Kernel jedem Prozess Task Ports zuweist. Diese Ports geben Programmen Zugriff auf virtuellen Speicher und Prozess-Threads und ermöglichen die Kommunikation zwischen laufenden Prozessen. Anstatt für neue Prozesse neue Task Ports zu öffnen, verwendet der XNU-Kernel aus Effizienzgründen aber alte Ports weiter, in diesem Fall offenbar einschließlich der damit verbundenen Zugriffsrechte.

Exploits stehen zum Download bereit

Die Google-Mitarbeiter vom Project Zero haben in ihrem Blog-Post zu jedem Angriffsschritt ein Exploit-Beispiel beigelegt. Der Exploit soll gegen alle macOS-Versionen bis einschließlich 10.12.0 verlässlich funktionieren.

Einige der versuchten Angriffsvektoren seien von vorhandenen Abwehrmaßnahmen des Apple-Kernels blockiert worden, letztendlich ließen sich aber offenbar alle Schutzmechanismen überwinden. "Diese Art von Bug ist nicht leicht zu fixen", schreiben die Entdecker von Google. "Hut ab, Apple, für den Ingenieursaufwand zum Fixen des Problems." Apple hat laut den Entdeckern umfangreiche Code-Änderungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass neue Prozesse nun auch neue Task- und Thread-Strukturen bekommen.

Wie immer ist es empfehlenswert, die von Apple bereitgestellten Updates auf den betroffenen Geräten einzuspielen.


eye home zur Startseite
raskani 29. Okt 2016

Das war jetzt ironisch gemeint. Wenn nicht, dann versuch mal bitte dein Wissensstand...

d0p3fish 27. Okt 2016

Für mich macht es immer noch den Eindruck künstlicher Obsoleszenz durch die Updates. Das...

Niaxa 26. Okt 2016

Nimmt seinen Lauf. Lücke drölfxxxxx wird sicher auch noch gefunden ^^.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  2. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  3. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland

  4. Node.js

    Hälfte der NPM-Pakete durch schwache Passwörter verwundbar

  5. E-Mail

    Private Mails von Topmanagern Ziel von Phishing-Kampagne

  6. OLED

    LG entwickelt aufrollbares transparentes 77-Zoll-Display

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Bundesnetzagentur prüft Auswirkung der OVG-Entscheidung

  8. Elektronikkonzern

    Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen

  9. Störerhaftung

    SPD warnt vor Scheitern des WLAN-Gesetzes

  10. Ubisoft

    Michel Ancel zeigt Beyond Good and Evil 2



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: Ist das neu?

    /mecki78 | 12:26

  2. Super

    mehrfachgesperrt | 12:26

  3. Re: Mit 10.14 sind KEXT tot

    Frotty | 12:24

  4. Re: Hey, der Drogendealer wieder...

    most | 12:23

  5. Re: Gegenangriff.

    Winchester | 12:21


  1. 12:04

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 10:56

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel