Project Xcloud: Samsung und Microsoft kooperieren beim Spielestreaming

Möglicherweise erhalten Besitzer eines Samsung-Smartphones früher oder exklusiv Zugriff auf das Spielestreaming von Microsoft: Das könnte das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen den Firmen bei Project Xcloud sein. Bis dahin gibt's aber eine Client-Fassung von Forza Street.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Forza Sport
Artwork von Forza Sport (Bild: Microsoft)

Bei der Präsentation von Neuheiten wie dem Galaxy Z Flip und der Galaxy-S20-Serie hat Samsung auch über Spielestreaming gesprochen. Der südkoreanische Konzern will dabei mit Microsoft an dessen Project Xcloud arbeiten. Auf eine Anfrage von The Verge verriet Kareem Choudhry, der bei Microsoft für Cloud Gaming zuständig ist, keine Details über die Kooperation.

Stellenmarkt
  1. Test Lead IoT and Digital Solutions Senior Software Verification Engineer (m/w/d)
    Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz
  2. Portfolio Demand & Roadmap Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Choudhry sagte nur, dass natürlich beim laufenden Betatest von Xloud auch Galaxy-Smartphones beteiligt seien, und dass sein Team zusammen mit Samsung daran arbeiten wolle, die "Erfahrung zu verfeinern". Weitere Informationen soll es im Laufe des Jahres geben.

Denkbar ist, dass eine Vorabversion oder die finale Fassung von Project Xcloud früher oder exklusiv auf Smartphones von Samsung verfügbar sein wird. 2019 hatten die beiden Unternehmen verabredet, bei der Verzahnung von Android und Windows zu kooperieren. Dabei geht es unter anderem um die Unterstützung von One Drive und ähnlichen Cloud-basierten Anwendungen.

Wohl nur um Marketing geht es Samsung und Microsoft im Zusammenhang mit dem Rennspiel Forza Sport. Das können interessierte Mobile Gamer ab sofort im Google Play Store und im Samsung Galaxy Store vorab registrieren.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Spieler mit einem iPhone können das zwar nicht, aber das fertige Spiel soll dann auf iOS und Android gleichzeitig starten - irgendwann im Frühjahr 2020.

Project Xcloud ist seit Anfang Oktober 2019 in den USA, Großbritannien und Südkorea als geschlossene Beta auf Smartphones mit Android verfügbar. Microsoft hatte angekündigt, das die Beta Anfang 2020 auch in Westeuropa verfügbar sein soll. Dann soll das Spielestreaming auch auf Windows 10 funktionieren und neben dem Gamepad der Xbox sollen auch andere Controller per Bluetooth unterstützt werden, inklusive dem Gamepad der Playstation 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.

  3. Factorial Energy: Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien
    Factorial Energy
    Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien

    Durch Festkörperakkus sollen Elektroautos sicherer werden und schneller laden. Doch mit einer schnellen Serienproduktion ist nicht zu rechnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /