Project Wing: Alphabet will 2017 mit Drohnenlieferungen starten

In zwei Jahren soll es losgehen: 2017 will Alphabet Waren mit unbemannten Fluggeräten zum Kunden bringen. Das hat der Projektleiter angekündigt.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Project Wing: wirksames Kontrollsystem für die Drohnenflüge
Project Wing: wirksames Kontrollsystem für die Drohnenflüge (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Alphabet will in absehbarer Zeit in den USA Waren per Drohnen ausliefern. "Unser Ziel ist es, den kommerziellen Betrieb ab 2017 aufzunehmen", sagte David Vos, Leiter von Project Wing auf einer Konferenz von Luftfahrtexperten nahe Washington.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Digitale Services / Internet-Filiale / Apps
    Volksbank Hellweg eG, Soest
Detailsuche

Alphabet verhandele mit der US-Luftaufsichtsbehörde Federal Aviation Administraton (FAA) und anderen Beteiligten, um ein wirksames Kontrollsystem für die Drohnenflüge in einer Höhe unterhalb von etwa 150 Metern zu entwickeln, sagte Vos. Das Unternehmen arbeitet auch selbst an einer Flugverkehrskontrolle, mit der künftige Drohnenflüge koordiniert und Kollisionen verhindert werden sollen.

Google hatte das Project Wing 2014 angekündigt. Außerdem experimentieren derzeit auch die Onlinehändler Amazon und Alibaba, die US-Handelskette Walmart sowie die Deutsche Post mit Liefercoptern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
ARM
Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
    Bundestagswahl 2021
    Die Parteien im Datenschutz-Check

    Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
    Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  2. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  3. Cloud Imperium Games: Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
    Cloud Imperium Games
    Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück

    Ob erspieltes Geld oder erspielte Raumschiffe: Star Citizen fängt ab Alpha 3.15 wieder bei null an - zum ersten Mal seit 18 Monaten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /