Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Project Spark
Artwork von Project Spark (Bild: Microsoft)

Project Spark: MS-Bastelkasten wird kostenlos

Artwork von Project Spark
Artwork von Project Spark (Bild: Microsoft)

Der für Windows-PC und Xbox One verfügbar Spieleeditor Project Spark von Microsoft ist demnächst vollständig kostenlos verfügbar. Mit der abschließenden Erweiterung soll es größere Änderungen und neue Inhalte wie Drachen und Goblins geben.

Anzeige

Microsoft kündigt eine grundlegende Neuausrichtung von Project Spark an. Bislang war das Hauptprogramm des Spieleeditors zwar auch kostenlos verfügbar, für Erweiterungen und den Zugriff auf Bibliotheken mussten die Nutzer aber zahlen; für die Xbox One war eine Disc-Version mit Store-Guthaben erhältlich. Ab dem 5. Oktober 2015 sollen alle Inhalte ohne Zahlung verfügbar sein. Wer vor dem 28. Juli 2015 etwa eine Disc-Version gekauft hat oder anderweitig Geld ausgegeben hat, soll es in Form von Guthaben für den Microsoft Store erstattet bekommen.

Einen Grund für die Umstellung nennt Microsoft nicht. Letztlich dürfte der Editor nicht ganz den erhofften Erfolg gehabt haben. Der Publisher nennt zwar beeindruckende Zahlen: So würden derzeit täglich zwischen 300 und 400 von Spielern produzierte Spiele auf die Server geladen, die Nutzerbasis sei rund 200.000 Mitglieder stark. Spark kommt im Einsteiger-Bastelbereich aber kaum gegen das viel beliebtere Minecraft an, während anspruchsvolle Hobbyentwickler dann auch gleich zu Unity oder der Unreal Engine greifen können.

Mit der Umstellung soll es ein Update geben, das unter anderem die maximale Umgebungsgröße verdoppelt und den Entwicklern mehr Slots für Uploads zur Verfügung stellt. Außerdem soll es zum Abschluss rund 200 neue Assets geben, darunter einen Drachen, einen Kriegsgott der Goblins und Ähnliches.


eye home zur Startseite
eineFrau 02. Okt 2015

Das behauptet ja keiner. Aber als Experimentierkasten können sie es schon benutzen. Wer...

Hotohori 29. Sep 2015

Das ist allerdings ein gravierender Einschnitt. Die Lokalisierung hätten sie ja zumindest...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TechniData TCC Products GmbH, Karlsruhe, Möglingen bei Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. ANSYS Germany GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Was hat das mit "Die PARTEI" zui tun?

    Jad | 19:26

  2. Re: internationale steuerung von industrieanlagen...

    johnripper | 19:21

  3. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    sneaker | 19:15

  4. Re: Unsinnige Diskussion um CO2

    gutenmorgen123 | 19:13

  5. Re: 53% ? Der Wert ist so ziemlich sinnfrei.

    jacki | 19:06


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel