Project Sophia: Razer stellt modularen Schreibtisch mit eingebautem PC vor

Razers Project Sophia soll Arbeitsplatz und Gaming-Rig zusammen sein: Dank verschiedener Module können Nutzer den Schreibtisch anpassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der PC-Schreibtisch Project Sophia
Der PC-Schreibtisch Project Sophia (Bild: Razer)

Razer hat auf der Elektronikfachmesse CES 2022 einen modularen PC-Schreibtisch vorgestellt. Der Project Sophia genannte Tisch soll sich an verschiedene Nutzungsszenarien anpassen lassen. So können Nutzer den Schreibtisch zum Arbeiten, aber auch zum Spielen verwenden.

Möglich macht das ein modulares System. An der hinteren Längsseite befindet sich ein OLED-Monitor, der wahlweise in 65 oder 77 Zoll erhältlich ist. Das Motherboard ist in einem flachen Chassis verbaut und soll aktuelle Komponenten von Intel und Nvidia beinhalten. Das Chassis wird magnetisch unter der Glastischplatte befestigt und kann einfach entfernt werden, um neue Komponenten einzubauen.

Die weiteren benötigten Komponenten lassen sich über zusätzliche Module in den Tisch einbauen. So sollen sich unter anderem Touchscreen-Digitizer und Tablets einbauen lassen, was für Content-Creators interessant sein dürfte. Gamer hingegen können Module einbauen, die den Sound verbessern - etwa ein THX-Sound-System. Auch der Monitor soll sich gegen einen mit hoher Bildrate austauschen lassen.

Module für Gamer, Streamer und weitere Nutzergruppen

Streamer können Project Sophia mit Kameras, Mikrofonen und Steuerungseinheiten für das Streaming bestücken. Wer den Schreibtisch für produktives Arbeiten verwendet, kann Module mit Makrotasten oder auch ein drahtlose Ladepad ausstatten. Project Sophia ist - wie von Razer nicht anders zu erwarten - mit eingebauten LEDs ausgestattet. Diese lassen sich über Razer Chroma steuern.

  • Razers Project Sophia (Bild: Razer)
  • Razers Project Sophia (Bild: Razer)
  • Razers Project Sophia (Bild: Razer)
Razers Project Sophia (Bild: Razer)

Einen Preis für die Grundkonfiguration hat Razer noch nicht genannt. Ebenso ist unbekannt, wie viele Module es genau geben wird und wie viel diese kosten werden. Wann der Schreibtisch in den Handel kommt, ist ebenfalls noch unbekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /