Abo
  • Services:

Project Sansar: Neue VR-Welt von den Second-Life-Machern

Das US-Entwicklerstudio Linden Lab (Second Life) beginnt in diesen Tagen offenbar mit internen Tests seines nächsten Titels: einer virtuellen Welt für Anwender mit Oculus Rift und anderen VR-Headsets.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Project Sansar
Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)

Es soll viel schöner, größer und einsteigerfreundlicher werden als Second Life: Das aus San Francisco stammende Entwicklerstudio Linden Lab beginnt mit dem internen Test von Project Sansar, so US-Medien wie Quartz. Bei Sansar handelt es sich wie bei Second Life um eine virtuelle Welt - allerdings speziell ausgelegt für Nutzer von VR-Headsets wie Oculus Rift oder HTC Vive.

  • Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)
Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)
Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Typische Ziele wie in MMORPGs soll es in Project Sansar nicht geben. Das bislang einzige Artwork erinnert an Plakate aus den 20er und 30er Jahren. Das Projekt soll laut den bisher verfügbaren Informationen wesentlich aufwendigere Grafik haben als Second Life, vor allem aber besser zu bedienen und einsteigerfreundlicher sein. Nutzer sollen künstlerisch tätig sein können, sich mit anderen treffen oder Geschäfte aufziehen.

Offenbar wird Project Sansar von Grund auf neu programmiert und ist vollständig auf VR ausgelegt. Second Life bietet zwar auch Unterstützung für Oculus Rift, allerdings ist die technisch nicht sehr gut umgesetzt. Wie umfangreich der aktuelle Test von Sansar ist, wann er erweitert wird und wann es weitere Informationen über den Titel gibt, hat Linden Lab noch nicht bekanntgegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€

Auto-Cogitator 11. Nov 2015

Für weite Teile von SL (oder auch von 3D-Welten, die auf der Open-Source-Software...

Hotohori 11. Aug 2015

Und das ist mit einer der Gründe weswegen ich von dem Film gar nichts erwarte. Es wird...

Hotohori 11. Aug 2015

Bei beiden Projekten ist chatten nur ein Nebenfeature. Also gerade das als Argument zu...

Menplant 11. Aug 2015

sowas wie Everquest Next?

Baron Münchhausen. 11. Aug 2015

Voll damit :D siehe: https://www.youtube.com/watch?v=9cQIXeYapKw&list...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /