• IT-Karriere:
  • Services:

Project Rigel: Neuer Photoshop für Smartphones und Tablets angekündigt

Adobe will auf seiner Hausmesse Max im Oktober 2015 den Nachfolger seiner mobilen Photoshopversion vorstellen, die derzeit unter dem Entwicklungsnamen Project Rigel programmiert wird. Die App für iOS und Android soll kostenlos sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Project Rigel soll Photoshop wieder auf mobile Geräte bringen.
Project Rigel soll Photoshop wieder auf mobile Geräte bringen. (Bild: Adobe)

Manu Anand von Adobe hat der Website Cnet.com verraten, dass sein Arbeitgeber an einem neuen Photoshop für mobile Geräte arbeite. Die App wird derzeit unter dem Namen Project Rigel entwickelt und soll zunächst für das iPhone und das iPad veröffentlicht werden. Später soll es auch eine Android-Version geben.

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Da bei mobilen Geräten mit Touchscreen ein anderes Interface als bei der Desktopversion erforderlich ist, will Adobe am unteren Rand die Optionen und links die Werkzeugleiste anbringen. Die Icons sollen erst dann ausklappen, wenn die Leiste angetippt wird. Außerdem plant Adobe einen Vergrößerungsmodus, um präzises Arbeiten auch auf den kleinen Bildschirmen mit dem Finger zu ermöglichen.

Auch einige der Zielgruppe angepasste Optionen wie eine Gesichtserkennung, eine gezielte Bildbearbeitung für Gesichter und ähnliche Funktionen zum schnellen Verbessern von Smartphonefotos soll es bei Project Rigel geben.

Project Rigel soll die mittlerweile eingestellte App Photoshop Touch ersetzen, die noch kostenpflichtig war. Adobe hatte diese App im Mai 2015 zurückgezogen. Seitdem gibt es noch die hinsichtlich ihres Leistungsumfangs nicht vergleichbaren Apps Photoshop Express und Photoshop Mix.

Die neue App soll zur Adobe-Hausmesse Max im Oktober 2015 vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Bautz 31. Aug 2015

Wie sieht es mit einer Windows Universal App aus? Photoshop Express auf Windows Phone ist...

Anonymer Nutzer 29. Aug 2015

Also Photoshop öffnet natürlich auch RAW Dateien,bzw hat Adobe mittlerweile direkt ein...

Koto 28. Aug 2015

Ob dann eine Funktionierende Version kommt? Also ich habe ein Weißes Bild und Retour zu...

Lala Satalin... 28. Aug 2015

Deren CMS hat den schlechtesten Image-Scaler der Welt + manchmal beschneidet es einfach...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /