Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder.
Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder. (Bild: Kevin Jarrett / Flickr.com/CC-BY 2.0)

Project Malmo: Microsofts Open-Source-KI lernt in Minecraft-Welt

Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder.
Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder. (Bild: Kevin Jarrett / Flickr.com/CC-BY 2.0)

Minecraft soll sich besonders gut eignen zum Testen künstlicher Intelligenz, die komplexe Aufgaben löst. Denn es sei sehr nah an der Realität, glaubt Microsoft. Der Code des Project Malmo zum KI-Testen steht nun als Open Source bereit.

Die Forschungsabteilung von Microsoft hat zunächst in einer geschlossenen Phase in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Wissenschaftlern das Project Malmo erstellt. Damit lassen sich Modelle künstlicher Intelligenz (KI) leicht in der Welt des Spiels Minecraft testen. Der Code von Project Malmo steht nun als Open Source bereit und kann damit von allen Interessierten Forschern genutzt werden.

Anzeige

Ziel des Project Malmo ist es, eine für mehrere Bereiche einsetzbare KI zu erhalten, die selbstständig lernt, eigenständig Entscheidungen trifft, Konversationen führt oder andere komplexe Aufgaben löst. Diese Herangehensweise sei besonders wichtig, um Systeme zu erstellen, die an menschliche Intelligenz heranreichen können, erklärt das Unternehmen.

Der Vorteil der Minecraft-Welt als Testumgebung für KI bestehe darin, dass die Systeme sehr viele Möglichkeiten hätten, um Aufgaben per Trial-and-Error zu lösen und das notwendige Vorgehen zu erlernen. Dank der Spielwelt könnten die Systeme dabei auch etwa das Erbauen eines Tischs oder das Erstellen eines Schwerts lernen. Ebenso könnten Bots lernen, sich mit Menschen zu unterhalten.

Dank der Verwendung von Minecraft werde der Forschungsbereich vielleicht auch für einige Studenten interessanter, da diese das Spiel vielleicht schon in ihrer Freizeit spielten, sagt José Hernández-Orallo, Professor an der Technischen Universität Valencia.

Project Malmo ist als Mod für Minecraft umgesetzt. Der Code dazu findet sich auf Github. Genutzt werden kann das Testsystem für KI unter Windows, Mac OS X und Linux.


eye home zur Startseite
twothe 12. Jul 2016

Es gibt noch Leute die Vanilla Minecraft spielen? Ich mein allein schon für die Mods die...

Menplant 12. Jul 2016

Ich dachte erst das sei Google Deep Mind (die hatten ja schon angekündigt als nächstes...

The_Soap92 11. Jul 2016

Würde sogar passen, so wie die Leute da fahren (vor allem ich und die Bullen), könnte...

Keto 11. Jul 2016

Die haben 2 Milliarden Dollar für die Marke bezahlt. Das muss jetzt bei jeder Möglichkeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  2. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  3. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  4. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  6. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  7. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  8. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  9. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  10. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Dann doch lieber auf Blu-Ray warten

    robinx999 | 08:40

  2. Re: Richtig so

    pre3 | 08:39

  3. Wir haben auch locker

    mrgenie | 08:38

  4. Re: Spätestens jetzt...

    pre3 | 08:36

  5. Re: Sehr gefährliches Thema

    ml31415 | 08:36


  1. 17:45

  2. 17:32

  3. 17:11

  4. 16:53

  5. 16:38

  6. 16:24

  7. 16:09

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel