Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder.
Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder. (Bild: Kevin Jarrett / Flickr.com/CC-BY 2.0)

Project Malmo: Microsofts Open-Source-KI lernt in Minecraft-Welt

Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder.
Minecraft ist schon lang nicht mehr nur was für Kinder. (Bild: Kevin Jarrett / Flickr.com/CC-BY 2.0)

Minecraft soll sich besonders gut eignen zum Testen künstlicher Intelligenz, die komplexe Aufgaben löst. Denn es sei sehr nah an der Realität, glaubt Microsoft. Der Code des Project Malmo zum KI-Testen steht nun als Open Source bereit.

Die Forschungsabteilung von Microsoft hat zunächst in einer geschlossenen Phase in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Wissenschaftlern das Project Malmo erstellt. Damit lassen sich Modelle künstlicher Intelligenz (KI) leicht in der Welt des Spiels Minecraft testen. Der Code von Project Malmo steht nun als Open Source bereit und kann damit von allen Interessierten Forschern genutzt werden.

Anzeige

Ziel des Project Malmo ist es, eine für mehrere Bereiche einsetzbare KI zu erhalten, die selbstständig lernt, eigenständig Entscheidungen trifft, Konversationen führt oder andere komplexe Aufgaben löst. Diese Herangehensweise sei besonders wichtig, um Systeme zu erstellen, die an menschliche Intelligenz heranreichen können, erklärt das Unternehmen.

Der Vorteil der Minecraft-Welt als Testumgebung für KI bestehe darin, dass die Systeme sehr viele Möglichkeiten hätten, um Aufgaben per Trial-and-Error zu lösen und das notwendige Vorgehen zu erlernen. Dank der Spielwelt könnten die Systeme dabei auch etwa das Erbauen eines Tischs oder das Erstellen eines Schwerts lernen. Ebenso könnten Bots lernen, sich mit Menschen zu unterhalten.

Dank der Verwendung von Minecraft werde der Forschungsbereich vielleicht auch für einige Studenten interessanter, da diese das Spiel vielleicht schon in ihrer Freizeit spielten, sagt José Hernández-Orallo, Professor an der Technischen Universität Valencia.

Project Malmo ist als Mod für Minecraft umgesetzt. Der Code dazu findet sich auf Github. Genutzt werden kann das Testsystem für KI unter Windows, Mac OS X und Linux.


eye home zur Startseite
twothe 12. Jul 2016

Es gibt noch Leute die Vanilla Minecraft spielen? Ich mein allein schon für die Mods die...

Menplant 12. Jul 2016

Ich dachte erst das sei Google Deep Mind (die hatten ja schon angekündigt als nächstes...

The_Soap92 11. Jul 2016

Würde sogar passen, so wie die Leute da fahren (vor allem ich und die Bullen), könnte...

Keto 11. Jul 2016

Die haben 2 Milliarden Dollar für die Marke bezahlt. Das muss jetzt bei jeder Möglichkeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  4. TUI AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Chipsätze nie angeboten???

    haxti | 23:02

  2. Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    __destruct() | 23:02

  3. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    Käx | 22:59

  4. Re: E-Auto laden utopisch

    Eheran | 22:52

  5. Besonders traurig:

    __destruct() | 22:49


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel