Abo
  • IT-Karriere:

Project Loon: Alphabet verliert wichtiges Patent für Internet-Ballons

Das Unternehmen Space Data hat die US-Patentbehörde erfolgreich davon überzeugt, dass Alphabet widerrechtlich eines seiner Patente für das Internet-Ballonprojekt Project Loon verwendet. Ohne das Patent könnte es für Alphabet schwer werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Einer der Project-Loon-Ballons
Einer der Project-Loon-Ballons (Bild: Alphabet)

Die US-Patentbehörde USPTO hat dem Unternehmen Space Data mit seinem Vorwurf recht gegeben, wonach das Google-Mutterunternehmen Alphabet unberechtigterweise dessen Patente verwende. Konkret geht es um Project Loon, Googles Internet-Ballons.

Patentverletzung betrifft die Steuerung der Ballons

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

USPTO hat festgelegt, dass die Idee, die Richtung der Ballons mit Hilfe von Höhenänderungen zu steuern, von Space Data patentiert sei und entsprechend nicht ohne weiteres von Alphabet genutzt werden dürfe. Dies schreibt die Internetseite Wired.com. Space Date verwendet diese Technik bei seinen eigenen Ballons, die Kunden mit Mobilfunkverbindungen versorgen.

Für Alphabet bedeutet die Entscheidung der Patentbehörde ein Rückschlag. Space Data kann mit der Festlegung des USPTO in der Hinterhand vor Gericht ziehen; die Chancen auf Erfolg einer Klage sind dank der Entscheidung realistisch.

Alphabet dürfte von eventuellen Patenten gewusst haben

Es ist anzunehmen, dass Alphabet von dem Patent wusste. 2008 hatte Google - aus dem Alphabet hervorgegangen ist - Kontakt zu Space Data und mutmaßlich sogar eine Übernahme erwogen. Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin sollen im Februar 2008 sogar Space Data besucht haben.

Space Data hatte seinen Einspruch im Sommer 2016 an die US-Patentbehörde gemeldet. Außer dem Patent zur Richtungsänderung sind weitere Patentverletzungen in der Beschwerde enthalten.

Mit Project Loon will Alphabet Internet in entlegene Winkel der Erde bringen. Dazu wird ein Sender an einem Ballon befestigt, der anschließend in der Stratosphäre fliegt und breitbandigen Internetzugang über LTE bereitstellt. Im Mai 2017 hat Alphabet auf diese Weise Internet in einem Katastrophengebiet in Peru bereitgestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

M.P. 06. Jul 2017

... was in diesem Falle wohl nicht passiert ist...

M.P. 06. Jul 2017

Zum Sprit-Sparen nutzen das sogar Verkehrsflugzeuge... die gehen so schnell wie möglich...

vulkman 06. Jul 2017

kwT


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /