Abo
  • IT-Karriere:

Project Glass: Videoaufnahme mit der Google-Brille

Immer wieder zeigt Google seine Project Glass genannten Datenbrillen, ohne aber bislang konkrete Ankündigungen zu machen. Neben zahlreichen Fotos, die mit der Brille gemacht wurden, stellte Google nun auch ein erstes Video, das mit der Brille aufgenommen wurde, ins Netz.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Gründer Sergey Brin mit der Google-Brille
Google-Gründer Sergey Brin mit der Google-Brille (Bild: Google)

Google-Mitarbeiter Max Braun hat Googles Datenbrille auf Googles Photographer's Conference vorgestellt und die dabei gezeigten Bilder nun auf Google+ veröffentlicht. Darunter ist auch ein erstes Video, das beim Trampolinspringen mit der Brille aufgenommen wurde. Es ist rund 15 Sekunden lang und wurde in einer Auflösung von 720p aufgenommen. Darüber hinaus enthält die Bildergalerie mehrere Fotos, die mit der Brille aufgenommen wurden.

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Auch die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin treten immer häufiger mit der Datenbrille öffentlich auf. In einer weiteren Bildergalerie, die mit "Google Glass Walk" überschrieben ist, zeigen sich verschiedene Google-Mitarbeiter mit der Brille, darunter auch Google-Gründer Sergey Brin.

  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Project Glass: Aufnahme der Google-Brille
  • Google-Gründer Sergey Brin mit der Google-Brille
  • Google-Gründer Sergey Brin mit der Google-Brille
  • Sergey Brin (l.) und Barry Blanchard
  • Die Google-Brille
  • Barry Blanchard mit der Google-Brille
  • Google-Gründer Sergey Brin mit der Google-Brille
  • Spaziergang mit der Google-Brille
Google-Gründer Sergey Brin mit der Google-Brille

Was die Google-Brille können soll, wenn sie auf den Markt kommt, steht noch nicht fest. In einem Video namens "One Day" (auf Deutsch etwa: "Eines Tages") skizziert Google die Vision, die hinter der Datenbrille steht.

Die erste Version aber wird vermutlich noch recht eingeschränkt sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. 339,00€ (Bestpreis!)

NihilUnum 28. Mai 2012

...von Daniel Suarez Daemon/Darknet. Noch mit GPS verknüpfen und ab ins D-Raum ;-)

krost.at 28. Mai 2012

Hier gibts auch ein samplevideo... http://www.youtube.com/watch?v=LUGzitXBeak www.krost.at

creutzwald1105 27. Mai 2012

Der Bildbereich ist über dem geraden Blick nach vorne, etwa so wie wenn du unter einem...

elgooG 27. Mai 2012

Wenn ich gerade springe, wackelt meine normale Brille auch nicht. Gerade die Brille von...

ChrisKlüsener 26. Mai 2012

Ich frage mich wieso dieses Video als "HD" gekennzeichnet ist. Das ist mal wieder nur...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /