Project G.G.: Epische Action mit Hund und Held

Das Entwicklerstudio Platinum Games hat nach The Wonderful 101 die zweite von vier geplanten Neuheiten vorgestellt. Das Spiel trägt den Arbeitstitel Project G.G. und setzt offenbar auf epische Action - und einen Vierbeiner.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Project G.G.
Artwork von Project G.G. (Bild: Platinum Games)

Die Entwickler von Platinum Games haben die zweite von vier geplanten Neuheiten angekündigt. Das Actionspiel trägt den Arbeitstitel Project G.G. und es geht offenbar um riesige Kreaturen - und um einen Shiba Inu, also um einen japanischen Rassehund.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Techn. Entwicklung und Administration polizeilicher ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Administrator IT-Operations (m/w/d)
    Ludwig Beck AG, München
Detailsuche

Für das Spiel ist Hideki Kamiya zuständig, der unter anderem in leitenden Funktionen an The Wonderful 101, Bayonetta 2 und zuletzt an Astral Chain gearbeitet hat. Seinen Angaben zufolge wird Projekt G.G. das erste Spiel des Studios, für das dieses vollständig alleine zuständig ist - bei allen anderen Titeln zuvor waren Publisher in irgendeiner Form beteiligt.

Der Titel ist in einem Katastrophenszenario mit großen Gegnern oder Helden - oder beidem - angesiedelt. Im Teaser ist jedenfalls vage zu erkennen, wie sich eine hochhausgroße Kreatur aus dem Großstadtnebel schält.

Informationen zu den anvisierten Plattformen und zum Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht. Es dürfte aber noch lange dauern: Derzeit kümmert sich ein kleines Team um die Vorproduktion, die eigentliche Entwicklung soll ein erst noch zu gründender Ableger in Tokio übernehmen.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.–18. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Project G.G. ist auch dank der finanziellen Mittel möglich, die Platinum Games im Frühjahr 2020 vom chinesischen Technologiekonzern Tencent erhalten hat. Um welche Summe es dabei ging und ob Tencent eine Beteiligung erhalten hat, geht aus der Ankündigung nicht hervor. Studiochef Kenichi Sato hat aber erklärt, dass Platinum unabhängig bleibe.

Anfang Februar 2020 hat Platinum Games das erste seiner vier geplanten Projekte vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage von The Wonderful 101, die über Kickstarter finanziert wird. Und das sehr erfolgreich: Das erste Ziel - 45.000 Euro - war nach 20 Minuten erreicht, inzwischen haben Unterstützer für das Vorhaben mehr als 1,6 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 wohl am 19.01. bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /