Abo
  • Services:
Anzeige
Project Fiona - Razer ließ Kunden über Gaming-Tablet abstimmen.
Project Fiona - Razer ließ Kunden über Gaming-Tablet abstimmen. (Bild: Razer)

Project Fiona: Razer baut Gaming-Tablet nach Kundenwünschen

Project Fiona - Razer ließ Kunden über Gaming-Tablet abstimmen.
Project Fiona - Razer ließ Kunden über Gaming-Tablet abstimmen. (Bild: Razer)

Razers Tablet-PC mit dem Codenamen Project Fiona nimmt Form an. Die Kunden haben entschieden, dass das Windows-8-Gerät ein Gaming-System mit High-End-Ausstattung sein soll.

Der Notebook-, Tastatur- und Maushersteller Razer hat seine einwöchige Kundenbefragung für das Project Fiona abgeschlossen. Die Kunden wünschen sich, dass das Windows-8-basierte 10,1-Zoll-Gaming-Tablet mit High-End-Ausstattung kommt - selbst wenn das bedeutet, dass es doppelt so dick und so schwer ist wie etwa ein iPad.

Anzeige

Bei der Hardwareausstattung wünschen sich die Gamer eine Intel-CPU vom Typ Core i5 oder i7, dazu einen diskreten Mittelklasse-Grafikchip, der Hardcore-PC-Gaming unterwegs mit mittleren Grafikeinstellungen ermöglicht. Außerdem haben sich die Befragten für Controller entschieden, die sich abnehmen lassen. Der Preis soll bei 1.300 bis 1.500 US-Dollar liegen.

"Es ist wahrscheinlich wirklich das erste Gaming-Tablet, das für Gamer designt wurde. Durch Gamer", schreibt Razer-Chef Min-Liang Tan in einem Facebook-Eintrag. Ein Bild zeigt dort einen Tablet-PC mit seitlich an Griffen angebrachten, Nunchuck-ähnlichen Gamepads. Das finale Produkt dürfte etwas anders aussehen.

  • Project Fiona - Konzeptbild des kommenden Razer-Tablet-PCs für Spielefans (Bild: Razer)
Project Fiona - Konzeptbild des kommenden Razer-Tablet-PCs für Spielefans (Bild: Razer)

Bei einem im Oktober 2012 bei der US-Behörde FCC eingereichten Fiona-Design waren die Griffe nicht mehr vorhanden - und ein Controller wurde als Zubehör gelistet. Parallel zu der Befragung hat Razer offenbar schon am Hardwaredesign gearbeitet. Letztlich war zu erwarten, dass sich die Gamer für ein High-End-Tablet entscheiden würden.


eye home zur Startseite
burzum 13. Dez 2012

... das nun auch endlich die ganzen Bewegungsfaulen endlich mal zu (Kraft-) Sport kommen...

razziel 13. Dez 2012

Also ich habe drei Mäuse von Razer und ein Mousepad, und die funkltionieren alle noch...

Natchil 12. Dez 2012

Ich glaube die von Razr sind schon keine Idioten. Die werden wohl schon keine großartigen...

Schalk81 12. Dez 2012

Die Frage ist berechtigt. Sind die Controller abnehmbar, um sie wegzupacken und das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  3. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel