Abo
  • Services:

Project Evo: Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

Microsoft hat erste Details zu Project Evo verkündet. Unter anderem könnten damit smarte Lautsprecher á la Echo oder Google Home entstehen. Bis es so weit ist, wird es aber noch einige Zeit dauern.

Artikel veröffentlicht am ,
Project Evo wurde zusammen mit Intel vorgestellt.
Project Evo wurde zusammen mit Intel vorgestellt. (Bild: Microsoft)

Microsoft will Amazon und Google nicht den Markt smarter Lautsprecher überlassen. Das Unternehmen hat zusammen mit Intel auf der Entwicklerkonferenz Winhec Shenzhen Project Evo vorgestellt. Im Zuge dessen soll Cortana um eine Technik namens Far-Field Speech Communications erweitert werden, damit Microsofts digitaler Assistent gesprochene Befehle auch aus weiter Entfernung fehlerfrei erkennt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Das ist notwendig, damit Cortana auch in smarten Lautsprechern verwendet werden kann. Bislang hat Microsoft noch keinen Echo-Konkurrenten vorgestellt. Microsoft hat schon lange mit Cortana einen eigenen digitalen Assistenten im Sortiment, der auf Smartphones und Computern läuft. Mit der neuen Technik ließe sich ein Computer aus größerem Abstand mit der Stimme bedienen.

Echo macht in Deutschland den Anfang

Mit dem smarten Lautsprecher Echo hat Amazon einen neuen Markt eröffnet und nach langer Wartezeit ist kürzlich auch Google in dieses Segment eingestiegen. Ein mit Echo vergleichbarer Lautsprecher wird seit einigen Wochen in den USA als Google Home verkauft. In Deutschland wird Googles Lautsprecher erst im Frühjahr 2017 erwartet, die Echo-Geräte sind seit einigen Wochen nur auf Einladung in Deutschland verfügbar. Ab wann es die smarten Lautsprecher für die Allgemeinheit gibt, ist nicht bekannt.

Während die Echo-Lautsprecher mit Amazons digitalem Assistenten Alexa arbeiten, setzt Google auf seinen neuen Assistant. Beide Systeme sollen eine unkomplizierte Interaktion mit Sprache ermöglichen, sie reagieren auf Sprachbefehle mit gesprochenen Antworten. Auch Apple soll an einem smarten Lautsprecher arbeiten, offiziell angekündigt wurde ein solches Gerät bislang allerdings nicht. Ein solcher Apple-Lautsprecher würde mit dem digitalen Assistenten Siri arbeiten.

Weitere Bestandteile von Project Evo

Bestandteile von Project Evo sind auch Verbesserungen bei der Anmeldung mittels Windows Hello. Außerdem sollen damit Anwendungen für Augmented sowie Virtual Reality für die breite Masse verfügbar gemacht werden. Im Spielebereich ist die Unterstützung von 4K-Auflösungen, HDR, WCG (Wide Color Gamut) sowie Spatial Audio geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€
  2. ab 369€ (inkl. Battlefield V oder Anthem als Gratis-Spiel)
  3. (aktuell u. a. Monopoly Game of Thrones 31,99€, Logitech Z906 Soundsystem 199,90€, Logitech...
  4. 14,29€

elgooG 08. Dez 2016

PR-Gebrabbel, da die Hersteller befürchten, dass den Kunden bewusst wird, dass sie sich...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

    •  /