Abo
  • Services:

Project Eternity: Mac OS, Linux und Deutsch sind geschafft

Das Rollenspiel Project Eternity entwickelt sich zu einem der erfolgreichsten Crowdfunding-Spieleprojekte auf Kickstarter. Jetzt sind weitere Hürden genommen - und die nächsten Ziele im Visier.

Artikel veröffentlicht am ,
Project Eternity
Project Eternity (Bild: Obsidian Entertainment)

Über 2,2 Millionen US-Dollar haben die bislang mehr als 50.000 Unterstützer bereits für Project Eternity über Kickstarter bereitgestellt. Damit hat das Rollenspiel von Obsidian Entertainment inzwischen mehrere Hürden genommen, was unter anderem bedeutet: Von dem Programm, das auf der Unity-3D-Engine basiert, wird es Versionen für Mac OS und für Linux geben, außerdem ist die Übersetzung ins Deutsche, Französische und Spanische gesichert. Außerdem wird es laut den Entwicklern über das Portal Gog.com eine Version ohne Kopierschutz geben.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Das nächste Ziel sind nach Angaben von Obsidian Systeme zum Herstellen und Verzaubern von Gegenständen. Sie scheinen erreichbar, immerhin liegen sie bei 2,4 Millionen US-Dollar, wofür derzeit noch rund 14 Tage Zeit bleiben. Außerdem soll das Spiel damit schlicht noch etwas größer werden - bereits jetzt haben die Entwickler angeblich unter anderem neue Quests, Dungeons und zwei zusätzliche Rassen hinzugefügt.

Wer mindestens 20 US-Dollar für Project Eternity bereitstellt, erhält per Steam eine Downloadversion mit Kickstarter-Unterstützer-exklusiven Ingame-Inhalten. Wer 10.000 US-Dollar investiert, kann unter anderem an der Launch-Party teilnehmen, bekommt eine Führung durch die Räume von Obsidian und kann mit einem Entwickler seiner Wahl ein Brett- oder Rollenspiel seiner Wahl spielen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

benji83 05. Okt 2012

Was das (bzw Modbarkeit im Allgemeinen) anging waren die Infinity Engine eigentlich immer...

tangonuevo 04. Okt 2012

Vertrieb ist sowohl über Steam als auch DRM-los über GOG (Grand-old-Games). Wie sie Mac...

tangonuevo 04. Okt 2012

Sicherlich. Denn die Spiele auf die sich Obsidian bezieht, wie Planescape Torment und...

reinhildi 02. Okt 2012

Wieso geht der Link nicht, der unter dem Projektnamen verweist? Jeder Mensch erwartet die...

Anonymer Nutzer 02. Okt 2012

Nene dann würde es Project Duke Nukem Fantasy heißen ;)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /