Project Cambria: Facebook plant AR/VR-Headset für 2022

Mixed Reality von Facebook mit verbesserter Technik: Project Cambria soll ein Highend-Modell mit entsprechendem Preis und kein Quest 3 sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Project Cambria
Project Cambria (Bild: Facebook)

Kein Rift, kein Quest: Das nächste Head-mounted Display von Facebook wird als Project Cambria entwickelt, laut Mark Zuckerberg ist es als Highend-Produkt geplant. Das HMD soll 2022 erscheinen und mit vielen technischen Neuerungen ausgestattet sein.

Stellenmarkt
  1. Backend Developer (m/w/d) - Cloud & GOlang
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
  2. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
Detailsuche

Zuckerberg betonte, dass Project Cambria nicht als Nachfolger des Quest 2 gedacht ist. Stattdessen soll mit diesem Gerät die Grenze des Machbaren nach oben verschoben werden - und damit auch der Preispunkt. Erst zu einem späteren Zeitpunkt soll die Quest-Reihe einiges dieser Technik erhalten, aber eben günstiger sein.

Im kurzen Render-Trailer ist zu sehen, dass Project Cambria erneut mit zwei Controllern ausgeliefert wird, der bisher typische Ring fehlt. Facebook spricht zwar von einem Virtual-Reality-Headset, wie schon beim Quest sind jedoch auch Augmented-Reality-Elemente integriert.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben Augen- und Gesicht-Tracking gibt es hochauflösende RGB-Passthrough-Kameras, um die Hände und die Umgebung zu erfassen, was eine entsprechende Interaktion mit der realen Welt ermöglicht (Mixed Reality). Die Bildqualität soll dank neu entwickelter Pancake-Linsen hoch ausfallen, das Gewicht von Project Cambria hierdurch zugleich reduziert werden.

Oculus Quest 2 - Advanced All-In-One Virtual Reality Headset, Headset, 256 GB

Einen genauen Termin oder einen groben Preispunkt nannte Zuckerberg nicht. Das Quest 2 kostet derzeit 350 Euro mit 128 Speicher und 450 Euro mit 256 GByte - allerdings ist das Headset aus datenschutzrechtlichen Gründen bisher in Deutschland nicht verfügbar, kann jedoch in anderen europäischen Ländern wie Frankreich gekauft werden.

Abseits von Project Cambria hat Facebook angekündigt, dass sich eine VR-Umsetzung von Grand Theft Auto - San Andreas geben soll. Mit Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition entwickelt Rockstar selbst eine überarbeitete Version des Klassikers, wobei es denkbar ist, dass die VR-Version einige Elemente davon übernimmt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /