Programmiersprache: Swift 5 erscheint mit stabiler ABI

Die aktuelle Version 5 der von Apple initiierten Programmiersprache Swift bietet eine langfristig stabile ABI. Das ermöglicht eine einfachere Auslieferung der Laufzeitumgebung im Betriebssystem.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Programmiersprache Swift ist nach der Vogelfamilie der Segler benannt.
Die Programmiersprache Swift ist nach der Vogelfamilie der Segler benannt. (Bild: Derek Keats, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Version 5 der Programmiersprache Swift ist erschienen. In der Mitteilung wird dies als bedeutender Meilenstein in der Evolution der Sprache bezeichnet, da diese nun wie angekündigt über eine langfristig stabile Binärschnittstelle (ABI) verfügt. Die aktuellen Versionen der Betriebssysteme von Apple - MacOS, iOS, tvOS und WatchOS - enthalten deshalb auch eine Laufzeitumgebung von Swift.

Stellenmarkt
  1. Servicetechniker im Kundendienst (m/w/d) für den Großraum Villingen-Schwenningen
    HUTH Elektronik Systeme GmbH, Großraum Villingen-Schwenningen
  2. Systemadministrator (m/w/d) für den Bereich "Querverbundleitstelle"
    Netze Duisburg GmbH, Duisburg
Detailsuche

Erst die ABI ermöglicht es eine Swift-Laufzeitumgebung und -Bibliotheken bereitzustellen, die dann von Anwendungen und Bibliotheken unabhängiger Entwickler genutzt werden kann, ohne sich Gedanken um die vorhandenen Versionen machen zu müssen. So laufen dann etwa auch ältere Anwendungen auf neue Versionen von Apples Systemen mit ebenfalls neueren Versionen der Swift-Bibliotheken.

Die Swift-Anwendungen selbst können dank dieser Technik dann auch kleiner gestaltet werden, da sie wichtige Abhängigkeiten nicht mehr selbst mit verteilen müssen, sondern diese eben vom Betriebssystem gestellt werden. Das gilt alles natürlich nicht nur für die Systeme von Apple, sondern auch für alle anderen Betriebssysteme, die von Swift unterstützt werden wie etwa Linux.

Weitere Details an Sprache, Compiler und Werkzeugen

Neu in Swift 5 sind außerdem Änderungen an der Standardbibliothek, wie das String-Encoding in UTF-8, die Unterstützung von SIMD-Vektoren oder die Einführung des Result-Typ zur Fehlerbehandlung. Zur Speichersicherheit forciert Swift nun außerdem auch den exklusiven Zugriff auf Speicher in dem Release-Builds der Sprache.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16./17.03.2023, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.02.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Entwicklerteam hat außerdem den Paketmanager überarbeitet, der nun Abhängigkeiten spiegeln kann. Swift 5 ist außerdem quellcodekompatibel zu der 4er-Reihe der Sprache, sodass hier nur ein Neukompilieren notwendig ist, um die Vorzüge der neuen Version zu nutzen. Für noch ältere Versionen enthält Apples Xcode in Version 10.2 zudem einen automatischen Code-Migrationsassistenten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz
Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest

Ständiges Wechseln zwischen Messenger-Apps ist lästig. All-in-One-Messenger versprechen, dieses Problem zu lösen. Wir haben fünf von ihnen getestet und große Unterschiede bei Bedienbarkeit und Datenschutz festgestellt.
Ein Test von Leo Dessani

Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz: Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest
Artikel
  1. MXene: Neue Methode befreit alternative Batterien von Rost
    MXene
    Neue Methode befreit alternative Batterien von Rost

    Das Nano-Material MXene soll als Alternative zu Lithium gelten. Es rostet allerdings sehr leicht - es gibt aber eine Methode, dies zu verhindern.

  2. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  3. Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
    Liberty-Germany-Pleite
    Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

    "Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
    Von Achim Sawall

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /