Programmiersprache: Swift 5 erscheint mit stabiler ABI

Die aktuelle Version 5 der von Apple initiierten Programmiersprache Swift bietet eine langfristig stabile ABI. Das ermöglicht eine einfachere Auslieferung der Laufzeitumgebung im Betriebssystem.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Programmiersprache Swift ist nach der Vogelfamilie der Segler benannt.
Die Programmiersprache Swift ist nach der Vogelfamilie der Segler benannt. (Bild: Derek Keats, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Version 5 der Programmiersprache Swift ist erschienen. In der Mitteilung wird dies als bedeutender Meilenstein in der Evolution der Sprache bezeichnet, da diese nun wie angekündigt über eine langfristig stabile Binärschnittstelle (ABI) verfügt. Die aktuellen Versionen der Betriebssysteme von Apple - MacOS, iOS, tvOS und WatchOS - enthalten deshalb auch eine Laufzeitumgebung von Swift.

Stellenmarkt
  1. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
Detailsuche

Erst die ABI ermöglicht es eine Swift-Laufzeitumgebung und -Bibliotheken bereitzustellen, die dann von Anwendungen und Bibliotheken unabhängiger Entwickler genutzt werden kann, ohne sich Gedanken um die vorhandenen Versionen machen zu müssen. So laufen dann etwa auch ältere Anwendungen auf neue Versionen von Apples Systemen mit ebenfalls neueren Versionen der Swift-Bibliotheken.

Die Swift-Anwendungen selbst können dank dieser Technik dann auch kleiner gestaltet werden, da sie wichtige Abhängigkeiten nicht mehr selbst mit verteilen müssen, sondern diese eben vom Betriebssystem gestellt werden. Das gilt alles natürlich nicht nur für die Systeme von Apple, sondern auch für alle anderen Betriebssysteme, die von Swift unterstützt werden wie etwa Linux.

Weitere Details an Sprache, Compiler und Werkzeugen

Neu in Swift 5 sind außerdem Änderungen an der Standardbibliothek, wie das String-Encoding in UTF-8, die Unterstützung von SIMD-Vektoren oder die Einführung des Result-Typ zur Fehlerbehandlung. Zur Speichersicherheit forciert Swift nun außerdem auch den exklusiven Zugriff auf Speicher in dem Release-Builds der Sprache.

Golem Akademie
  1. Masterclass: Data Science mit Pandas & Python
    9./10. September 2021, online
  2. Docker & Containers - From Zero to Hero
    5.-7. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Das Entwicklerteam hat außerdem den Paketmanager überarbeitet, der nun Abhängigkeiten spiegeln kann. Swift 5 ist außerdem quellcodekompatibel zu der 4er-Reihe der Sprache, sodass hier nur ein Neukompilieren notwendig ist, um die Vorzüge der neuen Version zu nutzen. Für noch ältere Versionen enthält Apples Xcode in Version 10.2 zudem einen automatischen Code-Migrationsassistenten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

starscream 27. Mär 2019

Hardware: MacBook MacBook Air MacBook Pro Mac Pro Mac Mini Apple Pencil AirPods HomePod...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /