• IT-Karriere:
  • Services:

Programmiersprache: Rust 1.49 macht 64-Bit ARM gleichwertig zu x86

Unter Linux bietet Rust erstmals die gleichen Garantien für 64-Bit-ARM wie für x86. Besseren ARM-Support gibt es auch für Windows und MacOS.

Artikel veröffentlicht am ,
Rust 1.49 ist erschienen.
Rust 1.49 ist erschienen. (Bild: R. Miller, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Rust-Community hat Version 1.49 ihrer Programmiersprache veröffentlicht. Das Kompilierziel von Binärdateien für 64-Bit ARM unter Linux (aarch64-unknown-linux-gnu) erhält damit erstmals sogenannten Tier-1-Support. Das umfasst die höchsten Stabilitätsgarantien, die von der Community bisher ausschließlich für x86-Plattformen versprochen wurden und nun eben auch erstmals für ARM gelten. In der Ankündigung bezeichnen die Beteiligten das als Meilenstein.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, Darmstadt, deutschlandweit
  2. Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens, Dresden

Konkret umgesetzt werden die Stabilitätsgarantien durch eine Test-Suite, die im Tier 1 eben bei jeder Compiler-Änderung durchlaufen werden muss. Das Team bietet außerdem selbst erstellte Binärdateien von Vorabversionen von Rust an. "Wir gehen davon aus, dass diese Änderung Workloads zugutekommt, die von Embedded über Desktops bis hin zu Servern reichen", heißt es in der Ankündigung. Darüber hinaus hoffen die Beteiligten, dass dieser Schritt den Weg ebnet für kommende Plattormen mit besseren Support-Garantien und weist darauf hin, dass der Tier-1-Support explizit nicht für Android gilt.

Ebenfalls verbesserten Support erhalten die 64-Bit ARM-Portierungen für Windows und MacOS, das mit dem M1-Chip überhaupt erst seit wenigen Monaten auf ARM-Hardware genutzt werden kann. Bei Plattformen werden künftig als Tier 2 gepflegt. Dafür wird zwar garantiert, dass Rust verfügbar ist und der Code kompiliert, die Test-Suite wird jedoch nicht genutzt, um dies zu überprüfen. Das Team weist darauf hin, dass es hier deshalb zu unerwarteten Fehlern kommen könnte.

Neu zu Rust 1.49 hinzugekommen ist auch die Möglichkeit, die Drop-Anweisung in Unions zu benutzen. Auch zur Standard-Bibliothek wurden einige neue Funktionen hinzugefügt. Als Voraussetzung für den Rust-Compiler muss nun mindestens LLVM 9 verwendet werden. Weitere Details zu der neuen Version finden sich in den ausführlichen Release-Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 3,89€
  3. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...

Steffo 04. Jan 2021 / Themenstart

In einer Zeit, wo Software zunehmend komplexer wird und auch die Anforderungen steigen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

    •  /