Programmiersprache: Python bekommt Leitungsrat statt "Diktator"

Nach dem Abtritt von Guido van Rossum als Projektchef auf Lebenszeit bekommt die Python-Community künftig ein gewähltes Leitungsgremium. Dieses Konzept hat sich auch schon in anderen Open-Source-Communitys bewährt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Entwicklung der Sprache Python wird künftig durch ein Gremium verantwortet.
Die Entwicklung der Sprache Python wird künftig durch ein Gremium verantwortet. (Bild: Nicholas Lundgaard, Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

In einer Abstimmung unter den Kernmitgliedern hat sich die Community der Python-Community mehrheitlich für die Einführung eines sogenannten Steering Councils entschieden, also für ein gewähltes technisches Leitungsgremium. Dieses soll aus fünf Mitgliedern bestehen und die Position und Aufgaben des bisher formal allein verantwortlichen Projektchefs auf Lebenszeit, Guido van Rossum, ersetzen.

Stellenmarkt
  1. Teamleitung Business Intelligence (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg (Home-Office möglich)
  2. (Junior) IT Operator (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
Detailsuche

Der Entwickler Van Rossum ist der Begründer der Programmiersprache Python und hat seither die Position des sogenannten Benevolent Dictator for Life (BDFL) übernommen. Dabei handelt es sich um eine Person, ohne welche die Community allein keine wichtigen Entscheidungen treffen kann. Diese Position und Person bleibt einzelnen Communitys teils über Jahrzehnte erhalten. Van Rossum kündigte allerdings im Sommer diesen Jahres an, von seiner Position als BDFL eine dauerhafte Auszeit nehmen zu wollen.

Nach einer längeren Diskussionen mit mehreren Vorschlägen hat sich das Kernteam der Sprache letztlich mehrheitlich zu der Einführung des Leitungsgremium entschieden. Details zu der konkreten Ausgestaltung liefert das Grundlagen-Dokument, das wie üblich als Python-Erweiterung PEP 8016 vorliegt und nun umgesetzt werden soll. Wie in diesem Pep beschrieben, basiert das konkrete Dokument auf der Organisationsbeschreibung des Django-Projekts.

Als letztlich bei der Wahl unterlegene Alternative stand unter anderem noch die Idee einer komplett von der Community selbst übernommene Projektleitung. Dieser auch eher vage gehaltene Vorschlag erinnert an das Organisationskonzept der PHP-Community, in der alle Kernentwickler über neue Spracherweiterungen abstimmen und die Sprache so vorantreiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  2. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /