Programmiersprache: Python 2.7 bekommt letztes Release im April 2020

Zum Jahresende läuft die Unterstützung für das veraltete Python 2.7 aus. Die Entwicklergemeinschaft der Standardimplementierung will im April 2020 aber noch eine letzte Version veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Python 2.7.18 wird im April 2020 erscheinen.
Python 2.7.18 wird im April 2020 erscheinen. (Bild: Pixabay)

Im kommenden Frühjahr ist endgültig Schluss für den Entwicklungszweig der Python-Version 2.7. Wie das Entwicklerteam der Standardimplementierung mitteilt, wird voraussichtlich Mitte April die finale Version 2.7.18 erscheinen. Danach wird es keine weiteren Veröffentlichungen dieses mittlerweile völlig veralteten Versionszweiges mehr geben. Die offizielle Unterstützung läuft aber bereits zum Jahresende aus, so dass Python 2.7 ab 1. Januar 2020 keinen Support mehr erhält.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) - Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
Detailsuche

Bereits im Jahr 2008 kündigten die Entwickler mit der Veröffentlichung von Python 3, das nicht kompatibel zu Python 2 ist, an, den 2er-Zweig der Sprache langfristig nicht mehr zu unterstützen. Version 2.7 von Python, die 2010 erschien, war die letzte große Veröffentlichung dieses Zweigs.

Das zunächst geplante Supportende von Python 2 im Jahr 2015 konnte das Team nicht einhalten, weil zu diesem Zeitpunkt noch zu viel Software nicht auf die neue Version 3 portiert worden war. Deshalb verschob die Community das Ende des Supports damals um fünf weitere Jahre. Spätestens seitdem ist klar, dass das Ende dieser Version im Jahr 2020 kommen wird. Und vor wenigen Monaten hat das Team diese Entscheidung erneut bestätigt.

Die nun angekündigte Veröffentlichung nach Supportende mag seltsam erscheinen, hat wohl aber organisatorische Gründe. So soll der Code im kommenden Januar endgültig eingefroren werden und durchläuft danach offenbar das übliche Prozedere der Veröffentlichung. Im Jahr 2020 gefundene Sicherheitslücken in Python 2.7 wird das Projekt demnach also auch nicht mit der Version 2.7.18 beheben. Denn auch in dem Release-Plan schreibt das Team explizit: "Die Unterstützung endet offiziell am 1. Januar 2020."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  2. Mobilfunkexperte: Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job
    Mobilfunkexperte
    Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job

    Der frühere afghanische Kommunikationsminister Syed Sadaat arbeitet nicht mehr bei Lieferando in Leipzig. Nun wird er Partner bei einem Maskenhersteller.

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /