Programmiersprache: Python 2.7 bekommt letztes Release im April 2020

Zum Jahresende läuft die Unterstützung für das veraltete Python 2.7 aus. Die Entwicklergemeinschaft der Standardimplementierung will im April 2020 aber noch eine letzte Version veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Python 2.7.18 wird im April 2020 erscheinen.
Python 2.7.18 wird im April 2020 erscheinen. (Bild: Pixabay)

Im kommenden Frühjahr ist endgültig Schluss für den Entwicklungszweig der Python-Version 2.7. Wie das Entwicklerteam der Standardimplementierung mitteilt, wird voraussichtlich Mitte April die finale Version 2.7.18 erscheinen. Danach wird es keine weiteren Veröffentlichungen dieses mittlerweile völlig veralteten Versionszweiges mehr geben. Die offizielle Unterstützung läuft aber bereits zum Jahresende aus, so dass Python 2.7 ab 1. Januar 2020 keinen Support mehr erhält.

Stellenmarkt
  1. Senior Network Security Architect (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  2. Projektleiter (m/w/d)
    wilhelm.tel GmbH, Norderstedt
Detailsuche

Bereits im Jahr 2008 kündigten die Entwickler mit der Veröffentlichung von Python 3, das nicht kompatibel zu Python 2 ist, an, den 2er-Zweig der Sprache langfristig nicht mehr zu unterstützen. Version 2.7 von Python, die 2010 erschien, war die letzte große Veröffentlichung dieses Zweigs.

Das zunächst geplante Supportende von Python 2 im Jahr 2015 konnte das Team nicht einhalten, weil zu diesem Zeitpunkt noch zu viel Software nicht auf die neue Version 3 portiert worden war. Deshalb verschob die Community das Ende des Supports damals um fünf weitere Jahre. Spätestens seitdem ist klar, dass das Ende dieser Version im Jahr 2020 kommen wird. Und vor wenigen Monaten hat das Team diese Entscheidung erneut bestätigt.

Die nun angekündigte Veröffentlichung nach Supportende mag seltsam erscheinen, hat wohl aber organisatorische Gründe. So soll der Code im kommenden Januar endgültig eingefroren werden und durchläuft danach offenbar das übliche Prozedere der Veröffentlichung. Im Jahr 2020 gefundene Sicherheitslücken in Python 2.7 wird das Projekt demnach also auch nicht mit der Version 2.7.18 beheben. Denn auch in dem Release-Plan schreibt das Team explizit: "Die Unterstützung endet offiziell am 1. Januar 2020."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loupedeck Live S ausprobiert
Alle Streams an Deck

Das Loupedeck Live S ist eine kleine Hardwaresteuerung für Streaming und Medien. Wir fänden mehr Cloud und weniger Kosten wünschenswert.
Ein Praxistest von Martin Wolf

Loupedeck Live S ausprobiert: Alle Streams an Deck
Artikel
  1. Social Media: EU-Kommissar droht Twitter mit Abschaltung
    Social Media
    EU-Kommissar droht Twitter mit Abschaltung

    Twitter muss sich an EU-Recht halten, stellt EU-Kommissar Thierry Breton klar. Er will sich demnächst mit Elon Musk treffen.

  2. MK-V Founder Series: Monarch-Elektrotraktor mit autonomer Fahrfunktion
    MK-V Founder Series
    Monarch-Elektrotraktor mit autonomer Fahrfunktion

    Der Traktorhersteller Monarch hat eine Landwirtschaftsmaschine mit Elektroantrieb vorgestellt, bei der der Fahrer optional ist.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /