Programmiersprache: Pypy 7.0 unterstützt drei Python-Versionen

Die Python-Implementierung Pypy ist in Version 7.0 erschienen und unterstützt mit den darin enthaltenen drei Interpretern auch die drei Upstream-Versionen 2.7, 3.5 und 3.6 von Python. Den Garbage-Collector hat das Team ebenso überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am , Ulrich Bantle/Linux Magazin/
Pypy 7.0 unterstützt verschiedenen Versionen der Python-Syntax.
Pypy 7.0 unterstützt verschiedenen Versionen der Python-Syntax. (Bild: Andy Hay, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Entwickler des in Python geschriebenen Python-Interpreters Pypy haben Version 7.0 ihres Projekts angekündigt. Die aktuelle Version unterstützt gleich drei unterschiedliche Versionen der Syntax und Funktionen der Python-Referenzimplementierung. Mit Pypy 7.0 können Anwendungen ausgeführt werden, die für Python 2.7, 3.5 oder 3.6 geschrieben worden sind. Laut Angaben der Entwickler ist die Unterstützung von Python 3.6 allerdings noch als Alpha-Qualität zu betrachten. Außerdem sei der Windows-Port von Pypy für Python 3.5 noch nicht produktiv einsetzbar. Die drei Interpreter nutzen weitgehend die gleiche Codebasis.

Stellenmarkt
  1. IT-Techniker (w/m/d) Floorwalker Fieldservice
    Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. IT Engineer Datacenter (w/m/d) - Spezialisierung Linux, DevOps
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Das Projekt hinter der Python-Implementierung Pypy will eine schnellere Alternative zu der Referenzimplementierung Cpython anbieten. Möglich macht das vor allem die Verwendung eins JIT-Compilers. Nutzer und Entwickler sollen Pypy außerdem dafür schätzen, dass der Speicherverbrauch ihrer Programme kleiner wird und sie Stackless Python unterstützt.

In Pypy 7 haben die Macher eigenen Angaben zufolge die Leistungsfähigkeit des Garbage Collectors verbessert. Zudem lasse sich das Modul nun manuell bedienen, heißt es in der Ankündigung. Dazu stehen die neuen Funktionen gc.disable() und gc.collect_step() zum Speichermanagement zur Verfügung. Damit soll sich die integrierte Speicherverwaltung des Garbage Collectors wahlweise abschalten oder in inkrementellen Schritten ausführen lassen.

Nutzer sollen von diesen neuen Funktionen profitieren, weil die Arbeit des Garbage Collctors ab und zu zu Störungen der laufenden Programme führen kann. Die manuelle Kontrolle der Speicherfreigabe soll solche Zwangspausen minimieren oder beseitigen. Die Entwickler von Pypy haben darüber hinaus das Modul CFFI auf Version 1.12 und CPPYY auf Version 1.4 aktualisiert, um eine bessere Anbindung an C und C++ zu schaffen. Weitere Neuerungen und Details finden sich in den Release-Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Festnetz: Telekom baut mehr FTTH als Vectoring
    Festnetz
    Telekom baut mehr FTTH als Vectoring

    Die Zahl der Haushalte, die Fiber To The Home von der Telekom erhalten können, stieg im September um 187.000.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store
    Truth Social
    Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store

    Die Schwierigkeiten für Trumps soziales Netzwerk halten offenbar weiter an. Eine Trump-Aktie hat aber massiv an Wert zugelegt.

  3. Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
    Age of Empires 4 im Test
    Im Galopp durch die Geschichte

    Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • LG OLED55B19LA 120Hz 965€ • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90€ & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /