• IT-Karriere:
  • Services:

Programmiersprache: PHP 8 bekommt JIT-Engine

Nach mehreren Jahren Arbeit soll die noch kommende Version 8 der Sprache PHP eine JIT-Engine erhalten. Das bringe zwar Vorteile und sei wichtig für die Zukunft, im Vergleich zur Konkurrenz sei die Technik aber "extrem einfach", heißt es in dem verabschiedeten Vorschlag.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Maskottchen von PHP ist ein Elefant.
Das Maskottchen von PHP ist ein Elefant. (Bild: Roger Le Guen/Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die vermutlich für das Jahr 2021 geplante Version der Programmiersprache wird eine JIT-Engine bekommen, das haben die Hauptentwickler des Projekts mehrheitlich entschieden. Die Arbeiten daran hat der Entwickler und bei PHP-Sponsor Zend angestellte Dmitry Stogov bereits vor rund vier Jahren veröffentlicht. Was Strogov damals noch als Experiment ohne echten Nutzen beschrieben hat, soll künftig also fester Bestandteil der Sprache werden.

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main

Bisher wird PHP-Code für die eigene virtuelle Maschine (VM) der Sprache kompiliert. Diese führt die so entstandenen Befehle, die Opcodes genannt werden, dann aus. Mit weiteren Techniken, wie vor allem dem OPCache, wird PHP dann weiter beschleunigt, da die Anweisungen gespeichert werden, um den Code nicht erneut kompilieren zu müssen.

Wie Stogov in dem offiziellen Vorschlag zu der Neuerung schreibt, müssen die Entwickler inzwischen einsehen, dass die Leistung der Sprache mit der traditionellen Methode nicht weiter verbessert werden kann. Der Entwickler Joe Watkins erläutert in seinem Blog dazu, dass damit eigentlich gemeint sei, dass der Aufwand für weitere Verbesserungen nicht vielversprechend genug aussehe.

Einfache JIT-Engine

Derzeit sei die Umsetzung der JIT-Engine wohl aus Sicht der Entwickler die beste Möglichkeit, die Leistung von PHP doch noch weiter steigern zu können. Die Implementierung führt dabei aber anders als bei manch anderer Sprache keine neue Zwischenschicht ein. Stattdessen wird der Maschinencode direkt aus dem PHP-Byte-Code erzeugt, also aus den Opcodes für die VM. Zum Erzeugen des Assembler-Codes greift PHP auf Dyn-ASM zurück, das für Lua-Jit entstanden ist.

Zur Erklärung dazu heißt es weiter: "Im Vergleich zu V8, HHVM, Pypy und den meisten anderen modernen JIT-Implementierungen ist PHP JIT extrem einfach". Dennoch werde PHP dadurch komplexer. Sollte sich die JIT-Implementierung langfristig in bestimmten Einsatzbereichen durchsetzen, könnte diese künftig auch noch weiter optimiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

elgooG 02. Apr 2019

PHP wird wohl eher als Server-Anwendung ausgeführt und da ist das bisschen Startzeit...

Sinnfrei 01. Apr 2019

Das gilt für alle Web-Sprachen - statisches HTML kann immer am schnellsten ausgeliefert...

jan-di 01. Apr 2019

Ist echt: https://wiki.php.net/rfc/jit


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
    •  /