• IT-Karriere:
  • Services:

Generische Programmierung und Vererbung

Bei Listen und ähnlichen Containerklassen steht bei der Erstellung noch nicht fest, welche Objekte sie speichern sollen. In diesen Fällen kann der Entwickler einfach für den Typ einen Platzhalter hinterlegen, in folgendem Beispiel das T:

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

  1. class Cache<T>(wert: T) {
  2. var inhalt = wert
  3. }
  4. val zahlencache: Cache<Int> = Cache<Int>(35)

Die letzte Zeile erstellt ein Cache-Objekt, das Zahlen speichert. Sofern der Typ eindeutig ist, kann man die Kurzschreibweise val zahlencache = Cache(35) verwenden. Genau wie Java bezeichnet Kotlin dieses Konzept als Generics, unterstützt aber nicht die dort möglichen Wildcards.

Explizite Erbfolge

Eine Klasse kann nur dann von einer Kollegin erben, wenn man Letztere explizit mit open kennzeichnet. Wie an vielen anderen Stellen auch, folgen die Kotlin-Macher damit den Designvorschlägen des Buchs Effective Java:

  1. open class Punkt(var x: Int, var y: Int)
  2. class Quadrat(x: Int, y: Int, var w: Int) : Punkt (x,y)

Analog lässt sich eine Funktion nur dann überschreiben, wenn man ihr das Schlüsselwort open voranstellt und die überschreibende Funktion explizit mit override kennzeichnet. Durch das Schlüsselwort final lässt sich eine Funktion in weiteren Unterklassen nicht mehr überschreiben:

  1. open class Punkt {
  2. open fun zeichne() {}
  3. }
  4. class Kreis() : Punkt() {
  5. final override fun zeichne() {}
  6. }

Mehrfachvererbung

Kotlin erlaubt auch Mehrfachvererbung, im Gegenzug fehlen statische Methoden. Eine Klasse lässt sich allerdings jederzeit um weitere Properties und Funktionen ergänzen (Extensions). In folgendem Beispiel erhält Quadrat nachträglich eine Methode verschieben() und ein Property farbe:

  1. fun Quadrat.verschieben(a: Int, b: Int) {
  2. this.x=this.x+a
  3. this.y=this.y+b
  4. }
  5. val Quadrat.farbe: String
  6. get() = this.toUpperCase()
  7.  
  8. val q = Quadrat(1,2,3)
  9. q.verschieben(4,5)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Klassen mit zwei Konstruktoren und PropertiesSchnittstellen sind auch nur Klassen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Proctrap 29. Okt 2017

immer diese Threadschändung

MiBx 18. Okt 2017

Das ist schon ganz gut so, dass Du zurück gewechselt bist, wenn Du Dich nicht wirklich...

Proctrap 17. Okt 2017

kwt

horotab 05. Okt 2017

Wer Methoden schreibt, die so lang sind, mach idR sowieso etwas falsch. Im Idealfall hat...

demonkoryu 04. Okt 2017

Closures sind nicht "hip" sondern eine nützliche Abstraktion, die in den letzten Jahren...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /