Abo
  • Services:
Anzeige
Die Sprache PHP bekommt erstmals in ihrer Geschichte eine Spezifikation.
Die Sprache PHP bekommt erstmals in ihrer Geschichte eine Spezifikation. (Bild: PHP.net)

Programmiersprache: Facebook erstellt offizielle PHP-Spezifikation

Auf Betreiben von Facebook bekommt die Programmiersprache PHP eine offizielle Spezifikation. Die bisherige Dokumentation reicht Facebook offenbar nicht für die Hiphop Virtual Machine.

Anzeige

Erstmals in der mehr als zwanzigjährigen Entwicklungszeit bekommt die Programmiersprache PHP eine offizielle Spezifikation, wie sie für die meisten anderen Sprachen üblich ist. Die Arbeit daran wird vor allem von Facebook vorangetrieben, aber auch die PHP-Community zeigt sich dem Projekt gegenüber sehr offen und nimmt an der Gestaltung teil.

Bisher beschränkte sich das PHP-Team lediglich auf Beispiele, eine sehr ausführliche Dokumentation und vor allem eine plattformübergreifende Standard-Implementierung. Mit der Hiphop Virtual Machine (HHVM) stellt Facebook jedoch eine Alternative zur PHP-Engine bereit. Darüber hinaus arbeitet die Community mit der Finanzierung von Zend ebenfalls an einer neuen Engine.

Dementsprechend soll die Spezifikation dazu dienen, eine verlässliche Grundlage für das Verhalten der neuen Engines zu bieten und so verhindern, dass sich die Sprache wegen der verschiedenen Implementierungen auseinander entwickelt, wie die Facebook-Angestellte Sara Goleman schreibt. Die derzeitige Spezifikation basiert auf den Funktionen in PHP 5.6 und enthält eine Test-Suite, welche die Tests der Zend-Engine erweitert. Noch befindet sich die Spezifikation aber im Aufbau, wie das Team betont, und auch die Tests enthalten wohl noch einige Fehler.

Erstellt wird die Spezifikation über ein Git-Repository, wodurch sich Änderungen leicht erstellen und nachvollziehen lassen können. Der Text wird außerdem auf Github gespiegelt und ist von Facebook unter der CC0-Lizenz, also ohne jegliche Bedingungen oder je nach Staat auch gemeinfrei, veröffentlicht worden.


eye home zur Startseite
TheUnichi 05. Aug 2014

Weil die Alternativen fehlen. Wäre eine da, wäre Java bereits Geschichte. Die Welt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (u. a. Fire HD 8 79,99€ statt 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  2. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  3. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  4. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  5. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  6. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  7. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  8. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  9. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  10. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Systemupdates unter Windows

    highrider | 11:38

  2. Re: Haftung?

    Spaghetticode | 11:37

  3. Re: Wieviel haette man gespart

    Clown | 11:37

  4. Re: Nach dem Testgelände im Kongo/Zaire gab es...

    Frank... | 11:36

  5. Re: Subvention?

    tschick | 11:35


  1. 11:47

  2. 11:25

  3. 10:56

  4. 10:40

  5. 10:28

  6. 10:27

  7. 10:03

  8. 07:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel