Abo
  • Services:
Anzeige
Die Sprache PHP bekommt erstmals in ihrer Geschichte eine Spezifikation.
Die Sprache PHP bekommt erstmals in ihrer Geschichte eine Spezifikation. (Bild: PHP.net)

Programmiersprache: Facebook erstellt offizielle PHP-Spezifikation

Die Sprache PHP bekommt erstmals in ihrer Geschichte eine Spezifikation.
Die Sprache PHP bekommt erstmals in ihrer Geschichte eine Spezifikation. (Bild: PHP.net)

Auf Betreiben von Facebook bekommt die Programmiersprache PHP eine offizielle Spezifikation. Die bisherige Dokumentation reicht Facebook offenbar nicht für die Hiphop Virtual Machine.

Erstmals in der mehr als zwanzigjährigen Entwicklungszeit bekommt die Programmiersprache PHP eine offizielle Spezifikation, wie sie für die meisten anderen Sprachen üblich ist. Die Arbeit daran wird vor allem von Facebook vorangetrieben, aber auch die PHP-Community zeigt sich dem Projekt gegenüber sehr offen und nimmt an der Gestaltung teil.

Anzeige

Bisher beschränkte sich das PHP-Team lediglich auf Beispiele, eine sehr ausführliche Dokumentation und vor allem eine plattformübergreifende Standard-Implementierung. Mit der Hiphop Virtual Machine (HHVM) stellt Facebook jedoch eine Alternative zur PHP-Engine bereit. Darüber hinaus arbeitet die Community mit der Finanzierung von Zend ebenfalls an einer neuen Engine.

Dementsprechend soll die Spezifikation dazu dienen, eine verlässliche Grundlage für das Verhalten der neuen Engines zu bieten und so verhindern, dass sich die Sprache wegen der verschiedenen Implementierungen auseinander entwickelt, wie die Facebook-Angestellte Sara Goleman schreibt. Die derzeitige Spezifikation basiert auf den Funktionen in PHP 5.6 und enthält eine Test-Suite, welche die Tests der Zend-Engine erweitert. Noch befindet sich die Spezifikation aber im Aufbau, wie das Team betont, und auch die Tests enthalten wohl noch einige Fehler.

Erstellt wird die Spezifikation über ein Git-Repository, wodurch sich Änderungen leicht erstellen und nachvollziehen lassen können. Der Text wird außerdem auf Github gespiegelt und ist von Facebook unter der CC0-Lizenz, also ohne jegliche Bedingungen oder je nach Staat auch gemeinfrei, veröffentlicht worden.


eye home zur Startseite
TheUnichi 05. Aug 2014

Weil die Alternativen fehlen. Wäre eine da, wäre Java bereits Geschichte. Die Welt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  2. domainfactory GmbH, Ismaning
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  2. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  3. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  4. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  5. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  6. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  7. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  8. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  9. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  10. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Teleshopping über Microsoft Store

    Hoerli | 08:01

  2. Re: "erste [...] überhaupt, das aus dieser...

    Muhaha | 07:51

  3. Re: OpenSignal Datensätze für Deutschland nicht...

    Hannes.mueller | 07:49

  4. Re: Mixer

    Pansen | 07:48

  5. Re: Good News

    KOTRET | 07:48


  1. 07:44

  2. 07:34

  3. 07:25

  4. 07:14

  5. 07:00

  6. 21:26

  7. 19:00

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel