Abo
  • Services:

Programmiersprache: C++ 14 ist fertig

Nach 11 kommt 14 - die Ausgabe des Jahres 2014 der Programmiersprache C++ ist vom zuständigen ISO-Gremium abgesegnet worden. Erste Compiler gibt es schon, erst in drei Jahren ist mit dem nächsten größeren Update zu rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,
C++-Erfinder Bjarne Stroustrup
C++-Erfinder Bjarne Stroustrup (Bild: Texas A&M University)

Version 14 von C++, das stets nach dem Jahr der Fertigstellung nummeriert wird, ist von der ISO-Arbeitsgruppe für die Programmiersprache angenommen worden. Das berichtet Herb Sutter, Vorsitzender des Gremiums und im Hauptberuf für Microsoft tätig. Dieser Softwarehersteller stellte auch den Ort für die letzte Tagung der Arbeitsgruppe im Februar 2014 zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

C++ 14 ist ein kleines Update von C++ 11, deshalb wurde der Standard auch in der Rekordzeit von weniger als zwei Jahren verabschiedet. Eine tabellarische Übersicht der Änderungen, allerdings noch mit Stand vom Dezember 2013, findet sich im MSDN-Blog. Microsofts aktuelles Visual C++ unterstützt die Neuerungen bereits. Darin liegt auch die von der Arbeitsgruppe gefeierte Rekordzeit begründet: Vom Vorschlag für ein neues C++ bis zur Implementierung hat es noch keine Version so schnell geschafft.

Dennoch steht nun erst einmal eine größere Pause an, denn erst 2017 soll die nächste Version des ISO-Standards beschlossen werden, der dann C++ 17 heißen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 194,90€

Schiwi 20. Aug 2014

in 100 Jahren wird einfach die 14 vermieden, indem man im Jahre 2113 oder 2115...

QDOS 19. Aug 2014

#include und du siehst, dass da auf keinen Fall, voller Support da ist

bitbreaker 19. Aug 2014

Und: werden Eure Artikel eigentlich nochmal gegengelesen, bevor auf den Publish-Button...

DerVorhangZuUnd... 19. Aug 2014

Habe vor kurzem ein Keynote von ihm gesehen. Das Bild ist definitiv uralt. (Wobei die...

QDOS 19. Aug 2014

Du solltest mal ne aktuelle Version von VC++ verwenden, den seit VS 2012 unterstützt der...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    •  /