Abo
  • Services:

Programmiersprache: C++ 14 ist fertig

Nach 11 kommt 14 - die Ausgabe des Jahres 2014 der Programmiersprache C++ ist vom zuständigen ISO-Gremium abgesegnet worden. Erste Compiler gibt es schon, erst in drei Jahren ist mit dem nächsten größeren Update zu rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,
C++-Erfinder Bjarne Stroustrup
C++-Erfinder Bjarne Stroustrup (Bild: Texas A&M University)

Version 14 von C++, das stets nach dem Jahr der Fertigstellung nummeriert wird, ist von der ISO-Arbeitsgruppe für die Programmiersprache angenommen worden. Das berichtet Herb Sutter, Vorsitzender des Gremiums und im Hauptberuf für Microsoft tätig. Dieser Softwarehersteller stellte auch den Ort für die letzte Tagung der Arbeitsgruppe im Februar 2014 zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Bühl
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen

C++ 14 ist ein kleines Update von C++ 11, deshalb wurde der Standard auch in der Rekordzeit von weniger als zwei Jahren verabschiedet. Eine tabellarische Übersicht der Änderungen, allerdings noch mit Stand vom Dezember 2013, findet sich im MSDN-Blog. Microsofts aktuelles Visual C++ unterstützt die Neuerungen bereits. Darin liegt auch die von der Arbeitsgruppe gefeierte Rekordzeit begründet: Vom Vorschlag für ein neues C++ bis zur Implementierung hat es noch keine Version so schnell geschafft.

Dennoch steht nun erst einmal eine größere Pause an, denn erst 2017 soll die nächste Version des ISO-Standards beschlossen werden, der dann C++ 17 heißen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Schiwi 20. Aug 2014

in 100 Jahren wird einfach die 14 vermieden, indem man im Jahre 2113 oder 2115...

QDOS 19. Aug 2014

#include und du siehst, dass da auf keinen Fall, voller Support da ist

bitbreaker 19. Aug 2014

Und: werden Eure Artikel eigentlich nochmal gegengelesen, bevor auf den Publish-Button...

DerVorhangZuUnd... 19. Aug 2014

Habe vor kurzem ein Keynote von ihm gesehen. Das Bild ist definitiv uralt. (Wobei die...

QDOS 19. Aug 2014

Du solltest mal ne aktuelle Version von VC++ verwenden, den seit VS 2012 unterstützt der...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /