Produktionsumstellung: Tesla baute im 1. Quartal kein einziges Model S oder X

Tesla hat im ersten Quartal 2021 insgesamt 184.800 Fahrzeuge ausgeliefert, dabei aber kein einziges Model S und X gebaut, weil neue Modelle kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3
Tesla Model 3 (Bild: Tesla)

Der US-Autohersteller Tesla hat nach eigenen Angaben im ersten Quartal 180.338 Elektroautos gebaut und 184.800 Fahrzeuge ausgeliefert. Diese Zahlen bewegen sich am oberen Ende der Erwartungen von Analysten.

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. (Senior) Cloud Developer (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Zum Vergleich: Im vierten Quartal 2020 lieferte Tesla rund 181.000 Fahrzeuge aus. Dieser Rekord wurde somit im ersten Quartal 2021 leicht überboten.

Im 1. Quartal 2020 lag die Zahl der ausgelieferten Fahrzeuge bei rund 88.500.

Tesla hat im ersten Quartal dieses Jahres laut einer Pflichtmitteilung gegenüber der US-Börsenaufsichtsbehörde United States Securities and Exchange Commission (SEC) ausschließlich das Model 3 und das Model Y gebaut. Vom Model S und vom Model X wurde kein einziges Fahrzeug produziert, was an der geplanten Umstellung auf Nachfolgemodelle liegt. Im Lagerbestand befanden sich noch rund 2.000 dieser beiden Modelle, die auch verkauft wurden.

Wo ist das neue Model S?

Golem Akademie
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dennoch ist es dem Unternehmen nicht gelungen, das Versprechen von Tesla- Chef Elon Musk auf der Bilanzpressekonferenz am 27. Januar 2021 einzulösen. Damals sagte Musk: "Wir haben es geschafft, das Plaid Model S und X vorzuziehen - das Model S wird im Februar ausgeliefert und das Model X etwas später."

Werden in diesem Jahr 750.000 Teslas ausgeliefert?

Eine genaue Auslieferungsprognose für das Gesamtjahr 2021 hat Tesla bisher nicht abgegeben. Die Rede war nur von einer geplanten langfristigen jährlichen Wachstumsrate von 50 Prozent, die im Jahr 2021 deutlich übertroffen werden könnte, wie Finanzchef Zachary Kirkhorn anlässlich der Quartalszahlen-Präsentation im Januar 2021 sagte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Umweltschutz: Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling
    Umweltschutz
    Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling

    Ein neu entdecktes Enzym soll das biologische Recycling von Kunststoff deutlich beschleunigen.

  2. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. Beschäftigte: Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen
    Beschäftigte
    Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen

    Microsoft muss, um seine Experten zu halten, deutlich mehr für Prämien und Aktienoptionen ausgeben. Meta hatte einigen das doppelte Gehalt geboten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /