Produktionsmitarbeiter gesucht: Tesla startet Stellenportal für Grünheide

Tesla hat eine Recruiting-Website für Produktionsmitarbeiter gestartet. Die Liste für die Gigafactory Berlin füllt mehrere Bildschirmseiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Recruitment-Video
Tesla-Recruitment-Video (Bild: Tesla)

Tesla hat eine Website vorgestellt, über die sich Interessenten auf freie Stellen in der Produktion bewerben können. Auf der Website sind Beschäftigungsstandorte etwa in Texas, Schanghai, Nevada, New York, Fremont und Grünheide bei Berlin gelistet.

Stellenmarkt
  1. Specialist National Real Estate (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. IT System Administrator (m/w/d)
    Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH, Heidelberg
Detailsuche

Für sein erstes europäisches Werk, in dem das Model Y und künftig auch Akkus gebaut werden sollen, sucht Tesla besonders viele Mitarbeiter. Noch ist die Fabrik nicht in Betrieb, weil abschließende Genehmigungen fehlen. Insgesamt gibt es dort in der Fertigung 145 Stellenbeschreibungen. Das bedeutet aber nicht, dass nur 145 Stellen offen sind, weil nicht klar ist, wie viele Mitarbeiter Tesla jeweils benötigt. Neben Facharbeitern sucht Tesla Ingenieure.

Die Anzeigen sind professionell aufgebaut und beschreiben die jeweilige Jobrolle, Verantwortlichkeiten und Anforderungen ausführlich. Wer will, kann sich über ein Onlineformular bewerben. Im Gegensatz zu früheren Befürchtungen und Gerüchten sind zwar in einigen Fällen Englischkenntnisse gefragt, wichtig sind Tesla offenbar jedoch solide Deutschkenntnisse. In vielen Anzeigen ist von einem Drei-Schicht-System die Rede. Angaben zu Gehältern gibt es in den Stellenanzeigen nicht.

Ende 2020 hatte der Leiter der Agentur für Arbeit in Frankfurt (Oder) in einem Interview gesagt, Tesla biete als Einstiegslohn inklusive Schichtzulage in der niedrigsten Entgeltstufe 2.700 Euro brutto an. Das gelte für ungelernte oder angelernte Kräfte. Für Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung beginne das Einstiegsgehalt bei etwa 3.500 Euro.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dennoch scheint Tesla Probleme zu haben. Am Tag der offenen Tür Anfang Oktober 2021 sagte der eigens angereiste Firmenchef Elon Musk: "Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass wir nicht in der Lage sein werden, genug Leute einzustellen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /